wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Auffällig gepflegte Fingernägel
Auffällig gepflegte FingernägelFoto-Quelle: Polizei

Frauenleiche bei Osnabrück: Jetzt ermittelt Mordkommission - und bittet bei Identifizierung um Hilfe

News Team
Beitrag von News Team

Eine Spaziergängerin machte am Montagnachmittag in Hasbergen bei Osnabrück einen schrecklichen Fund: In einem Waldstück lag die Leiche einer getöteten Frau. Jetzt hat die Polizei Fotos zwecks Identifizierung veröffentlicht.

Nach der Obduktion gehen die Beamten von einem Tötungsdelikt in Folge von Gewalteinwirkung aus. Eine Mordkommission wurde bei der Osnabrücker Polizei eingerichtet. Da das Opfer bislang noch nicht identifiziert werden konnte, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung.

Beschreibung:

  • 1,60 Meter
  • 10 bis 15cm lange Haare
  • europäisches Aussehn
  • auffällige rote Fingernägel
Auffällig gepflegte Fingernägel
PolizeiAuffällig gepflegte Fingernägel

Weiterhin trug das Opfer eine auffällige Armbanduhr:

Die Armbanduhr der Toten
PolizeiDie Armbanduhr der Toten

Die Augenbrauen der Frau sind tätowiert bzw. haben ein Permanent Make-up. Zudem befindet sich zwischen Brust-und Schambereich eine etwa 17cm lange OP-Narbe.

Wer Hinweise zu den Ereignissen in Hasbergen oder zur Identität des Opfers geben kann, meldet sich bitte bei der Osnabrücker Polizei. Telefon: 0541-327-2115 oder 0541-327-3103.

49205 Hasbergen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

So sicher leben Sie wirklich: Das sind die gefährlichsten Regionen Deutschlands!


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren