wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Polizei in München sucht einen Hundepfleger (Symbolbild).
Die Polizei in München sucht einen Hundepfleger (Symbolbild).Foto-Quelle: Pixabay

Polizei sucht Tierfreund - Kennt ihr jemanden, auf den das zutrifft?

News Team
Beitrag von News Team

Die Polizei München sucht einen Hundepfleger. In einer aktuellen Stellenbeschreibung wollen die Beamten die Person schon zum nächstmöglichen Zeitpunkt einstellen. Die Aufgaben wären u.a. die Fütterung der Hunde, Pflege und Versorgungsfahrten mit Dienstfahrzeugen unterschiedlicher Größe. Deswegen wird mindestens ein Führerschein der Klasse B vorausgesetzt.

Diese Aufgaben würdet ihr in Zukunft haben:


• Zubereitung des Futters und anschließende Fütterung der in der Zwingeranlage eingestellten Hunde
• Regelmäßige Reinigung der Fütterküche, der Zwingeranlage und der Gerätschaften (z.B. Werkzeuge, Hakotrac –kleiner Bulldog-)
• Hundepflege (Haarkleid, Krallen etc.)
• Verständigung des Fachpersonals bei unklaren Krankheitssymptomen oder offenen Verletzungen bei eingestellten Hunden
• Beaufsichtigung der Hunde im Freilauf und bei Entleerungsgängen innerhalb der Anlage auch unter Führung an der Leine
• Pflege der Rasenfläche und des Baumbestandes, Entfernen von Kot
• Reinigung der Verkehrsflächen, Schneeräumung und Streudienst
• Kontrolle des Freilaufgeländes und der Umzäunung nach Beschädigungen und sonstigen Auffälligkeiten (z.B. Giftköder)
• Reinigung der Wasserablaufgräben vor der Zwingeranlage
• Versorgungsfahrten mit Dienstfahrzeugen unterschiedlicher Größe
• Heben und Laden der Hundezwinger in Fahrzeuge und Garagen
• Säuberung und Beseitigung kleinerer Schäden an Fahrzeugen im Einzelfall

Bewerber sollen folgende Punkt mitbringen:


• Abgeschlossene Berufsausbildung als Tierpfleger/in
• Hohe körperliche Belastbarkeit (schwer Heben und Tragen)
• Praktische Erfahrung
• Ordentliche, sorgfältige und engagierte Arbeitsweise
• Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
• Führerschein Klasse B und Fahrpraxis
• Bereitschaft für Fortbildungsmaßnahmen
• Jahressonderzahlung
• Gesundheitsfürsorge und behördliches Gesundheitsmanagement
• Ballungsraumzulage
• Zusätzliche Altersversorgung
• Nutzung eines vergünstigten Tickets des MVV bzw. DB o. BOB
• Beschäftigte des Polizeipräsidiums München können einen Antrag auf Zuweisung einer mietgünstigen Staatsbedienstetenwohnung im Ballungsraum München stellen.


Bezahlung


Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeldgruppe 3 TV-L und beträgt je nach Berufserfahrung zwischen 2.154,60 Euro und 2.428,44 Euro.

Die Einstellung erfolgt zunächst im Wege eines befristeten tarifrechtlichen Arbeitsverhältnisses. Nach zwei Jahren ist in der Regel die unbefristete Übernahme vorgesehen. Es ist möglich, die Stelle in Teilzeit zu belegen. Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Salfemoser, Tel.: 089 / 6216-1193 gerne zur Verfügung.

Falls Sie Interesse haben, schicken Sie ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 22.01.2019 an das Polizeipräsidium München.

Abteilung Personal, P2
Tegernseer Landstr. 210
81549 München

Es ist ebenfalls möglich, die Unterlagen als PDF an mue.muenchen.p2.bewerbungen@polizei.bayern.de zu schicken.

Im Video: Hund Luke wurde aus traurigem Grund weltberühmt – So tapfer kämpft er sich zurück ins Leben


81549 München auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren