wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Anschlag auf Kirche: Zwei Menschen durch Explosion verletzt

News Team
Beitrag von News Team

Bei der Explosion eines Sprengsatzes in der Nähe der christlichen Kathedrale St. Dionysius Areopagita in Athen sind heute Morgen zwei Menschen verletzt worden. Laut griechischer Polizei soll es sich dabei um einen improvisierten Sprengsatz in einer Metallkiste gehandelt haben.

Ein Angestellter der Kirche habe den Sprengsatz gefunden. Nach Angaben des Fernsehsenders Skai ging die Bombe beim Verschieben der Metallkiste hoch. Es soll laut Zeugenaussagen eine "starke Explosion" gegeben haben. Neben dem Angestellten wurde auch ein Sicherheitsbeamter verletzt.

Die griechisch-orthodoxe Kirche liegt in Kolonaki, einem wohlhabenden Viertel im Zentrum Athens. Seit Jahren kommt es immer wieder zu ähnlichen Anschlägen. Im Visir der Terroristen sind meist öffentliche Einrichtungen. Die Polizei geht davon aus, dass die meisten der Attacken durch linksextreme oder anarchistische Organisationen durchgeführt werden.

Erst wenige Tage zuvor war es bereits zu einer Explosion nahe des Fernsehsenders Skai TV gekommen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Ομήρου, 106 72 Αθήνα auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren