wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Hameln: Hier im Hauseingang wurde der Mann gefunden
Hameln: Hier im Hauseingang wurde der Mann gefundenFoto-Quelle: Polizei

Niedersachsen: Unbekannte lassen ihr Prügelopfer mit schwersten Kopfverletzungen liegen - Not-OP!

News Team
Beitrag von News Team

Am Neujahrsmorgen ist gegen 3.20 Uhr am Berliner Platz in Hameln ein schwer verletzter Mann entdeckt worden. Der 36-Jährige war bewusstlos und hatte eine blutende Kopfwunde.

Der Mann war laut Polizeimitteilung in der "G4 Club-Lounge" ( ehemals Club "Zeitlos") mit einer Gruppe unbekannter, männlicher Personen zunächst in einen verbalen Streit geraten, der sich dann auf die Straße verlagerte. Dort kam es dann vermutlich zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der 36-Jährige so schwer verletzt wurde, dass er später notoperiert werden musste. "Das Opfer kann derzeit nicht befragt werden", so die Beamten.

Die Polizei Hameln sucht daher dringend Zeugen!

Wer hat sich in der Silvesternacht bzw. am Neujahrsmorgen im "G4 Club" aufgehalten und hat den Streit zwischen dem Opfer und den unbekannten Männern beobachtet, oder kennt die Männer, mit denen es zum Streit kam?

Hinweise bitte an die Polizei Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222.

31785 Hameln auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren