wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Rahaf Mohammed Al-Kunun aus Saudi-Arabien ist vor ihrer Familie in ein Hotel ...
Rahaf Mohammed Al-Kunun aus Saudi-Arabien ist vor ihrer Familie in ein Hotelzimmer in Bangkok geflüchtetFoto-Quelle: Glomex

"Mein Leben steht auf dem Spiel" - Warum Frau (18) aus Saudi-Arabien vor Familie geflüchtet ist

News Team
Beitrag von News Team

Aus Angst vor Ehrenmord ist die 18-jährige Rahaf Mohammed Al-Kunun aus Saudi-Arabien vor ihrer Familie geflohen. Derzeit verschanzt sie sich in einem Hotelzimmer in Bangkok.

"Meine Brüder, meine Familie werden mich umbringen. Mein Leben steht auf dem Spiel", twitterte die 18-Jährige, die ein Land sucht, das ihr den Flüchtlingsstatus gewährt, um sie vor der Verfolgung durch ihre Familie zu schützen.

Inzwischen hat sich nicht nur der deutsche Botschafter in Thailand eingeschaltet, sondern auch der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen.

Was hinter der dramatischen Flucht der jungen Frau steckt, seht ihr hier:


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren