wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Schwer verletzt: Bremer AfD-Chef Frank Magnitz wurde zusammengeschlagen

News Team
Beitrag von News Team

Frank Magnitz, Landesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter der AfD Bremen, wurde nach Polizeiangaben von mehreren Personen angegriffen. Nun liegt er schwer verletzt im Krankenhaus.

Im Video: Was bisher zu der Tat bekannt ist


Es wurde eine Sonderkommission gebildet. Der 66-Jährige wurde am Montag gegen 17.20 Uhr im Durchgang des Theaters am Goetheplatz von mindestens drei Männern angegriffen. Sie schlugen ihm mit einem unbekannten Gegenstand gegen den Kopf und flüchteten in Richtung Bleicherstraße. Die Polizei fragt:

Wer hat am späten Montagnachmittag im Bereich des Theaters am Goetheplatz verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben?

Die Männer waren dunkel gekleidet und trugen Kapuzen, bzw. Mützen.

Hinweise nehmen die Beamten unter der 0421 3623888 entgegen.


1 Kommentar

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da kommt nichts raus.
Er war bei der falschen Partei.
Ich wünsche ihm gute Besserung und alles Gute!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren