wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
In seiner Aussage wirft das Opfer den damals Verantwortlichen vor, über die  ...

Er soll einen Jungen mehrfach sexuell missbraucht haben - Strafanzeige gegen deutschen Priester

Von News Team - Montag, 21.01.2019 - 14:40 Uhr

Was für eine Schande! Gegen einen Priester aus dem Bistum Limburg hat das Erzbistum Bamberg Ende 2018 Strafanzeige bei der Staatsanwalt Marburg gestellt. Zwischen 1986 und 1993 soll der Seelsorger einen minderjährigen Jungen mehrfach missbraucht haben.

Das berichtet die „Bild“. In seiner Aussage wirft das Opfer den damals Verantwortlichen vor, Kenntnis über die Missbräuche gehabt zu haben. In der Personalakte des Beschuldigten soll es aber nach Angaben der Diözese Limburg keine Hinweise auf sexuellen Missbrauch geben.

Seit den Vorwürfen wurde dem ehemaligen Pfarrseelsorger, der seit dem Renteneintritt im Erzbistum Bamberg lebt, die Ausübung jeglicher priesterlicher Dienste untersagt.

Nun soll ein unabhängiger Jurist den Vorgang untersuchen und die damals Verantwortlichen befragen, schreibt die „Bild“.

IM VIDEO | Missbrauch im Nonnenheim? 17-jähriges Mädchen gebärt Zwillinge - Der Vater ist ein Priester

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren