wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ist hier der Leichnam der vermissten Katrin Konert versteckt?
Ist hier der Leichnam der vermissten Katrin Konert versteckt?Foto-Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg

Niedersachsen: Vermisste Katrin Konert - Polizei gräbt nach Leiche - anonymer Hinweis

Von News Team - Montag, 21.01.2019 - 18:14 Uhr

In Niedersachsen wird der Vermisstenfall der damals 15-jährigen Katrin Konert neu aufgerollt. Im Dezember erhielt die Polizei einen anonymen Hinweis auf einen möglichen Ablageort der Leiche des 2001 verschwundenen Mädchens. Nun haben die Beamten eine Suchaktion gestartet.

Der Fall Katrin Konert

Von der damals 15-jährigen Katrin Konert fehlt seit Neujahr 2001 jede Spur. Wahrscheinlich war das Mädchen per Anhalter unterwegs, um von Bergen/Dumme nach Groß Gaddau zu gelangen. Bis heute gibt es kein Lebenszeichen von ihr.

Lesen Sie auch den ausführlichen Artikel.. Per Anhalter: 15-Jährige steigt zu Fremden ins Auto und verschwindet spurlos


Cold Case wird neu aufgerollt

Der Fall Katrin Konert ist einer der spektakulärsten Vermisstenfälle im Norddeutschen Raum und wird nun als vermutliches Tötungsdelikt wieder aufgerollt. In den letzten Wochen und Monaten gingen mehr als 90 neue Hinweise und Spuren zu der Tat ein.

Bereits im Dezember letzten Jahres ging dabei auch ein anonymer Hinweis auf einen möglichen Ablageort des Leichnams von Katrin Konert ein. Ob es sich hierbei um eine relevante Spur oder eine Irreführung durch einen falschen Hinweis handelt, kann bis dato nicht abschließend bewertet werden. Aus kriminalistischer Sicht ist jedoch eine Suchmaßnahme erforderlich.

Grabungen aufgenommen

Seit den Morgenstunden des 21.01.19 sondierten die Ermittler den betreffenden Bereich zusammen mit Spezialisten und führten auch punktuell Grabungsarbeiten in dem Gebiet in der Region Bergen (Dumme) durch. Die Maßnahmen dauern an.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren