wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Seit 20 Jahren fehlt von Hilal jede Spur.
Seit 20 Jahren fehlt von Hilal jede Spur.

Sie wollte Süßigkeiten kaufen und verschwand plötzlich – Was ist mit Hilal (10) passiert?

Von News Team - Freitag, 25.01.2019 - 15:14 Uhr

Seit 20 Jahren fehlt von der damals 10-jährigen Hilal aus Hamburg-Lurup jede Spur. Sowohl ihre Eltern, als auch die Polizeibeamten geben die Suche nach dem ihr nicht auf.

Das türkische Mädchen brachte am 27. Januar 1999 ein gutes Halbjahreszeugnis nach Hause. Zur Belohnung bekam sie von ihrem Vater etwas Geld, um sich Süßigkeiten im benachbarten Einkaufszentrum „Elbgaupassage“ zu kaufen. Seitdem ist sie verschwunden.

Im Video: Polizei-Großeinsatz in Hamburg - Schülerin seit 20 Jahren vermisst

Die Beamten starten nun einen erneuten Zeugenaufruf. In der Meldung heißt es:

Wir bitten mögliche Zeugen, die sich bislang nicht bei uns gemeldet haben, weiterhin ausdrücklich darum, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Und weiter:

Wir gehen weiterhin davon aus, dass es Menschen gibt, die etwas Merkwürdiges oder Auffälliges beobachtet haben, bei dem es sich möglicherweise um ein wichtiges Puzzleteil zur Aufklärung des Falls handelt.

Zur Fahndungserinnerung an das Mädchen hat die Polizei eine Tafel mit Bild und Informationen am Einkaufszentrum angebracht. Für den entscheidenden Hinweis setzt die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von 5.000 Euro aus.

Tatverdächtiger gesteht


Ein damals Tatverdächtiger gab zu, Hilal entführt und getötet zu haben. Doch er nahm seine Aussage zurück. Mittlerweile hat die Polizei über 671 Spurenakten in dem Fall erstellt.

Kleidung und Aussehen von Hilal am 27.01.1999:

Sie war ungefähr 1,45 Meter groß und hatte lange schwarze Haare. Hilal war bekleidet mit:

- einer schwarz-grau gemusterten Jacke
- einer schwarzen Jeans
- einem orangefarbenen Pullover
- schwarzen Schuhen mit Plateausohlen
- verschiedenen Haarspangen und einem Ohrring


Wer hat Hilal am Mittwoch, den 27.01.99 gegen 13:15 Uhr in der unmittelbaren Umgebung der Elbgaupassage in Hmb.-Lurup gesehen?
Wer kann etwas zum Verbleib der Kleidung oder der von Hilal mitgeführten Gegenstände, wie ihren Ohrringen und ihren Haarspangen sagen?

Hinweise nimmt die Verbindungsstelle im LKA Hamburg unter der Telefonnummer (040) 4286-56789 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hoffentlich gibt es durch den erneuten Aufruf doch noch ein Happy End in dem Fall.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren