wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Versuchte Vergewaltigung in Reichelsheim (Symbolfoto)

Reichelsheim/Hessen: Vergewaltigungsversuch auf Rewe-Parkplatz - Polizei sucht Zeugen

Von News Team - Dienstag, 29.01.2019 - 10:51 Uhr

Ein Unbekannter hat versucht, eine Frau auf dem Parkplatz eines Supermarktes im hessischen Reichelsheim zu vergewaltigen. Der Mann ging dabei äußerst brutal vor. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten am Dienstag über den Vorfall vom Montagmorgen berichteten, stellte die Frau gegen 7.30 Uhr ihr Auto auf dem Rewe-Parkplatz in der Eichenstraße ab und ging in den Markt. Als sie zehn Minuten später nach erledigtem Einkauf wieder einsteigen wollte, "packte sie jemand von hinten an der Jacke, hielt ihr den Mund zu und zerrte sie in ein nahegelegenes Gebüsch", so die Polizei.

Der Unbekannte versuchte im Anschluss, ihr die Kleidung herunterzuziehen. Die Ermittler vermuten, dass ihn aber der Lichtschein eines vorbeifahrenden Autos verschreckte. Jedenfalls ließ er plötzlich von seinem Opfer ab und lief davon. Die junge Frau blieb körperlich unverletzt und verständigte später die Polizei.

Die Beamten gehen nach eigener Aussage von einer versuchten Vergewaltigung aus und bitten um Hinweise. Eine Täterbeschreibung gibt es keine.

Die Ermittler fragen:

  • Wer konnte am Montagmorgen verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang machen?
  • Wer konnte gegen 07.40 Uhr eine Person davonlaufen sehen oder hat in der Nähe ein Fahrzeug beobachtet, welches im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte?
  • Wer fuhr mit seinem PKW gegen 07.40 Uhr die Eichenstraße im Bereich "Sport-Geier" vorbei und verschreckte damit möglicherweise den Täter?

Hinweise bitte an die Polizei Friedberg unter Tel. 06031-601-0.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren