wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Dieses Schaf musste von der Polizei aus seiner misslichen Lage befreit werde ...

Freiburg: Schaf steckt in Brückengeländer fest - Rettungsaktion notwendig

Von News Team - Dienstag, 19.02.2019 - 11:34 Uhr

Ein Schaf ist in der Nähe der B31 bei Freiburg im Breisgau in eine missliche Lage geraten. Das Tier steckte mit dem Kopf in einem Brückengeländer fest und konnte sich nicht selbst befreien. Glücklicherweise alarmierte ein Autofahrer die Polizei und das Schaf konnte befreit werden.

Schaf in Brückengeländer eingeklemmt

Am gestrigen Montagnachmittag meldete ein Autofahrer ein Schaf, welches sich in unmittelbarer Nähe zur B31 bei Freiburg befand. Vor Ort bot sich den eintreffenden Polizisten ein dramatisches Bild. Ein Schaf steckte mit dem Kopf in einem Brückengeländer fest und konnte sich nicht selbständig befreien. Es war offensichtlich auch schon sehr entkräftet.

Dieses Schaf musste von der Polizei aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Polizei FreiburgDieses Schaf musste von der Polizei aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Tier konnte befreit werden

Während die Beamten versuchten das Tier zu besänftigen, wurde eine Schäferin informiert, welche sogleich zur Stelle eilte. Glücklicherweise konnten die Schäferin und die Polizeibeamten das Schaf unversehrt aus seiner misslichen Lage befreien. Wie lange es letztlich eingeklemmt war, ließ sich nicht abschließend ermitteln. Die gute Nachricht folgte am heutigen Morgen:

Das Schaf hat sich nach einer ordentlichen Tränkung über Nacht erholt und ist wieder ganz das alte.

Im Video: Brutaler Kastrationsversuch: Tierheim rettet misshandelter Katze das Leben

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren