wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Goch-Pfalzdorf: Junge (12) nach Unfall mit VW-Bus in Lebensgefahr

Goch-Pfalzdorf: Junge (12) nach Unfall mit VW-Bus in Lebensgefahr

Von News Team - Mittwoch, 20.03.2019 - 09:06 Uhr

Goch-Pfalzdorf (Lkr. Kleve, Nordrhein-Westfalen). Nach einem Verkehrsunfall auf der Reutestraße am späten Dienstagnachmittag schwebt ein zwölfjähriger Junge in Lebensgefahr. Der Zwölfjährige hatte eine Vorfahrt missachtet und war mit seinem Fahrrad in einen VW-Bus gefahren.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der junge Fahrradfahrer gegen 16.30 Uhr zusammen mit einem 15-Jährigen von Goch nach Pfalzdorf unterwegs. An der Einmündung zur Reutestraße übersah er den von links kommenden VW-Bus und wurde von dem Fahrzeug erfasst.

Der schwer verletzte Junge musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Sein Zustand ist seitdem kritisch - er befindet sich in Lebensgefahr.

Der 15-Jährige blieb unversehrt.

(feb)

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren