wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frankfurt: Triebtäter überfiel 11 Frauen - und ist erst 14!

Frankfurt: Triebtäter überfiel 11 Frauen - und ist erst 14!

Von News Team - Donnerstag, 11.04.2019 - 18:40 Uhr

Frankfurt am Main. Die Polizei ermittelt derzeit gegen einen 14-Jährigen, der sich an mindestens elf Frauen im öffentlichen Raum vergangen haben soll. Die Vorwürfe reichen von sexueller Belästigung und Nötigung über Exhibitionismus bis hin zu sexuellem Übergriff.

Dem 14-Jährigen waren die Ermittler nach einem Monat Fahndung am späten Montagabend auf die Spur gekommen. An einer Straßenbahnhaltestelle im Stadtteil Nordend beobachteten Zivilbeamte, wie ein Mann, der zur Beschreibung des Täters passte, sich dort herumtrieb, und schlugen zu.

Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Polizisten fest, dass es sich bei dem Verdächtigen um einen Minderjährigen handelte, und übergaben ihn anschließend seinen Eltern. Nähere Recherchen bestätigten jedoch, dass der Jugendliche in der Tat der gesuchte Verdächtige ist.

Während der Suche hatte die Polizei den Täter wie folgt beschrieben: 1,70 bis 1,80 Meter groß, deutschstämmig und dunkel bekleidet. In den meisten Fällen trug er einen Kapuzenpullover. Die Anzeigen hatten die Opfer zwischen dem 7. März und dem 7. April erstattet.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren