wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nürnberg: Sohn (29) nach Messerangriff auf Vater (65) flüchtig - Wer kann de ...

Nürnberg: Sohn (29) nach Messerangriff auf Vater (65) flüchtig - Wer kann der Polizei helfen?

Von News Team - Donnerstag, 11.04.2019 - 19:50 Uhr

Nürnberg. Nachdem ein 29-Jähriger seinen Vater (65) in dessen Haus mit einem Messer angegriffen und am Kopf verletzt haben soll, sucht die Polizei nun mit einem Foto nach dem tatverdächtigen Sohn. Bei der Attacke erlitt der 65-Jährige schwere Verletzungen, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.

Nach dem Vorfall am 9. April (Dienstag) flüchtete der 29-Jährige. Am Donnerstagnachmittag soll er Zeugenaussagen zufolge aber noch einmal am Tatort erschienen sein. Mit mehreren Streifenwagen, Diensthunden und einem Hubschrauber suchte die Polizei deshalb die Gegend um das Haus des 65-Jährigen in Nürnberg-Gleißhammer ab.

Trotz der intensiven Maßnahmen konnte der Tatverdächtige jedoch nach mehreren Stunden nicht ausfindig gemacht werden, weshalb die Polizei die Suche einstellte. Um den 29-Jährigen schnellstmöglich zu finden, bitten die Ermittler nun die Bevölkerung um Hilfe. Wer ihn sichtet, soll sich bei der Polizei in Nürnberg unter der (0911) 21123333 wenden.

Ingo R. (29) ist seit Dienstag auf der Flucht: Hinweise an die Polizei in Nürnberg unter der (0911) 21123333.
PolizeiIngo R. (29) ist seit Dienstag auf der Flucht: Hinweise an die Polizei in Nürnberg unter der (0911) 21123333.

Lesen Sie auch... Strafgefangener aus Klinik geflohen - Nicht ansprechen, sofort 110 wählen

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren