wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Großeinsatz am Mittwoch in Düsseldorf (Symbolfoto)

Düsseldorf: Sondereinsatzkommando beendet Bedrohungslage - Frau verletzt Mann mit Säure

Von News Team - Mittwoch, 17.04.2019 - 12:45 Uhr

Ein Gerichtsvollzieher ist am Mittwochmorgen in einem Mehrfamilienhaus in Düsseldorf von einer Frau mit einer Flüssigkeit angegriffen und verletzt werden. Der Mann wird derzeit in einem Krankenhaus versorgt, teilte die Polizei soeben mit. Wie schwer er verletzt ist, steht noch nicht fest.

Offenbar waren auch Schüsse gefallen, jedenfalls wurden entsprechende Geräusche wahrgenommen. Beim Eintreffen der Polizei bedrohte die Frau die Beamten mit einer Waffe. "Danach zog sie sich in ihre Wohnung zurück, in der sie sich allein aufhielt", heißt es in der Mitteilung.

Alarmierte Spezialeinheiten konnten die Frau um kurz vor 11 Uhr festnehmen. Ihr Motiv ist noch unklar. Zwei Anwohner erlitten durch Reizstoffe im Treppenhaus leichte Verletzungen. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren