wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
In Hamburg-Wilhelmsburg soll ein junger Mann versucht haben, sich an einer 7 ...

Hamburg-Wilhelmsburg: Sex-Angriff auf Spaziergängerin (78) in Park - Polizei sucht Zeugen

Von News Team - Mittwoch, 24.04.2019 - 16:15 Uhr

Nach einem Sex-Angriff auf eine 78-jährige Frau am Dienstagabend in Hamburg-Wilhelmsburg fahndet die Polizei nach dem bislang unbekannten Täter und bittet Zeugen dringend um Hinweise.

Die Seniorin war laut Hamburger Polizei am Dienstag (23. April 2019) gegen 20.45 Uhr im Wilhelmsburger Inselpark unterwegs, als ein junger Mann sie attackierte, unsittlich berührte und zu Boden riss. Dabei soll er versucht haben, "sexuelle Handlungen" an der alten Dame vorzunehmen.

Die Frau wehrte sich heftig, daraufhin soll der Täter von ihr abgelassen und geflüchtet sein. Zuvor hatte er der 78-Jährigen eine Gürteltasche mit Bargeld entrissen. Bei dem Überfall wurde die Frau an den Unterarmen leicht verletzt.

Wer hat den Vorfall beobachet?

Für die Fahndung nach dem Angreifer hat die Hamburger Polizei am Mittwoch folgende Personenbeschreibung herausgegeben:
Der Mann

  • ist etwa 20 bis 25 Jahre alt
  • etwa 1,70 m groß
  • schlank
  • hat einen Dreitagebart
  • hat ein laut Polizei "südländisches Erscheinungsbild"
  • trug eine graue Jacke

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zum Täter oder zur Tat machen können.

Hinweise nimmt die Polizei Hamburg entgegen unter der Telefonnummer: 040/4286-56789

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren