wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Video: Kindergärtnerin tritt Kind (5) - weil es sich versteckte

Video: Kindergärtnerin tritt Kind (5) - weil es sich versteckte

Von News Team - Montag, 29.04.2019 - 13:32 Uhr

Ein Video enthüllt einen schockierenden Vorfall in einer Vorschule. Weil ein fünfjähriges Mädchen den Raum am Ende der Stunde nicht verließ, sondern sich versteckte, trat die genervte Kindergärtnerin mit dem Fuß auf das Kind ein.

Wie Tag24 berichtet, ereignete sich in Kansas (USA) kurz bevor die Mutter ihre kleine Tochter von der Vorschule abholen kam. Als sie die Kleine fragte, wie der Tag gewesen sei, antwortete diese:

Ich mag meine Lehrerin nicht. Sie ist wirklich gemein. Sie hat mich getreten.

Durch diese Aussage alarmiert untersuchte sie ihre Tochter und stellte bei ihr eine extreme Rötung am Arm fest. Als sie daraufhin die Lehrerin auf die Anschuldigungen ansprach, erzählte sie eine ganz andere Version von den Ereignissen:

Mich wundern diese roten Stellen an ihrem Arm nicht. Sie hat sich im Bücherregal versteckt und sich selbst dort reingeschoben. Zudem hat sie mich ein paar mal getreten.

Im Video: Akihito dankt ab - Das bewegte Leben des beliebten japanischen Kaisers

Weil die Schulräume Video-überwacht sind, erbat sich die Mutter Einsicht in die Aufnahmen von dem fraglichen Tag. Es dauerte unsäglich lange, bis man ihr die Aufnahmen schließlich zeigte. Was darauf zu sehen war, war schockierend.

Die Kindergärtnerin schickt die Kinder raus
ScreenshotDie Kindergärtnerin schickt die Kinder raus

Die Lehrerin Crystal Smith schickt die Kinder nach einer Stunde in der Bibliothek wieder nach draußen. Ein kleines Mädchen folgt allerdings nicht und versteckt sich tatsächlich in einem Bücherregal.

Sie reißt das Kind aus seinem Versteck
ScreenshotSie reißt das Kind aus seinem Versteck

Was dann folgt ist nicht entschuldbar: Die Lehrerin packt das Kind am Arm und reißt sie mit Wucht aus seinem Versteck.

Die Kindergärtnerin tritt auf das am Boden liegende Kind ein
ScreenshotDie Kindergärtnerin tritt auf das am Boden liegende Kind ein

Als die Kleine danach auf dem Boden liegenbleibt, tritt sie dem Kind mit ihrem Schuh in die Seite.

Inzwischen wird gegen Crystal Smith ermittelt. Aus ihrem Job in der Vorschule wurde sie bereits am 25.3.2019 gefeuert.

Ohne das Nachhaken der Mutter wäre der Fall nicht ans Licht gekommen - und noch mehr Kinder hätten Opfer der Brutalo-Kindergärtnerin werden können.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren