wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bremen: Mann (56) bewusstlos geschlagen - Polizei fahndet nach Brutalo-Bande

Bremen: Mann (56) bewusstlos geschlagen - Polizei fahndet nach Brutalo-Bande

Von News Team - Donnerstag, 02.05.2019 - 15:18 Uhr

Bremen. Die Polizei fahndet derzeit nach einer Gruppe, die am Dienstagabend im Stadtteil Blumenthal einen 56-Jährigen bewusstlos geschlagen hat. Die Täter griffen das Opfer von hinten an und raubten es anschließend aus. Mit schweren Verletzungen musste der Mann später in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei mitteilte, ging der 56-Jährige gegen 23.30 Uhr am Dienstag den Neuenkirchener Weg entlang. Auf Höhe der Vorberger Straße pöbelte ihn die Gruppe an. Doch ohne ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, ging der 56-Jährige weiter. Die Gruppe lief ihm hinterher und griff ihn schließlich auf einem Stichweg zur Köhlhorster Straße.

Der Bremer wurde dermaßen geschlagen, dass er zu Boden fiel und das Bewusstsein verlor. Als er eine Weile später wieder zu sich kam, stellte er fest, dass ihm unter anderem Bargeld entwendet worden war. Schwer verletzt wandte sich der Mann schließlich an einen Passanten, der einen Notruf absetzte.

Gegen die Gruppe, die bis dato flüchtig ist, ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen versuchten Totschlags. Zeugen, die in der Nacht zu Mittwoch im Neuenkirchener Weg und in der Köhlhorster Straße unterwegs waren und Hinweise zu den Tätern geben können, sollen sich unter der (0421) 3623888 melden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren