wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Eine Pflegerin soll demente Seniorinnen missbraucht haben (Symbolbild)

Anklage: Altenpflegerin soll zwei Heimbewohnerinnen vergewaltigt haben

Von News Team - Montag, 06.05.2019 - 19:18 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Ulm hat eine 47 Jahre alte Altenpflegerin wegen Vergewaltigung von demenzkranken Heimbewohnerinnen angeklagt. Weiter soll die Frau aus dem Landkreis Göppingen pornografische Aufnahmen gefertigt und versandt haben.

Die Beschuldigte habe in zwei Fällen Seniorinnen im Intimbereich berührt, ohne dass dies medizinisch oder pflegerisch indiziert gewesen sei, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag mit. Da es auch zum Eindringen in den Körper der hilflosen Opfer gekommen sei, bewertete die Anklagebehörde das Vorgehen als Vergewaltigung.

Zusätzlich wird der Pflegerin vorgeworfen, die sexuellen Handlungen mit dem Handy gefilmt oder fotografiert zu haben.

Nacktbilder an Mann geschickt

In vier weiteren Fällen soll sie Heimbewohner teils nackt fotografiert und gefilmt und die Aufnahmen an einen Chatpartner versandt haben. Gegen den Mann, der sie zu den Taten aufgefordert haben soll, wird in einem separaten Verfahren ermittelt.

Tatzeitraum ist August bis Oktober 2017 in einem Altenpflegeheim im Landkreis Göppingen. Die Beschuldigte, die in Untersuchungshaft sitzt, hat sich zu den Vorwürfen bislang nicht geäußert. Der Nachweis der Taten werde daher anhand der gesicherten Bild- und Videodateien zu führen sein, heißt es in der Mitteilung.

Auch interessant:
Fast alle Schlaganfallpatienten leiden an unsichtbaren Folgen der Krankheit

25 Jahre lang trank er täglich 7 Bier - Jetzt zeigt Hajo den Ausweg aus der Alkoholsucht

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Menschheit ist nur noch Krank.😠 Die gehört in den Knast, und nicht mehr raus. Und die Person wo so was anschaut, gehört in die klappse und nicht mehr raus. Ist nur noch zum Kotzen 🤮
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was sind das nur für Leute!? Aburteilen!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren