wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die wichtigsten Versicherungen sind .... ??

Die wichtigsten Versicherungen sind .... ??

Versicherungen Marion Wickermann Maklerbüro
28.04.2014, 10:48 Uhr

Es ist ein gutes Gefühl, rundherum gut versichert zu ein. Doch manchmal hegt man doch Zweifel: “Habe ich wirklich an dierichtig versichert wichtigsten Versicherungen gedacht? Gibt es in meinem Vorsorgepaket nicht vielleicht Lücken?” Andererseits beschleicht einen eventuell das Gefühl, in Sachen Versicherungen zu viel an Ballast mit sich herumzuschleppen und dabei doch die wichtigsten Versicherungen vernachlässigt zu haben. Kurz – es wird Zeit für einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen.

Man unterscheidet hinsichtlich der Versicherungen die Risikoversicherungen im Sachbereich und den Vorsorgebereich. Grundsätzlich gibt es nur eine einzige Versicherung, die vom Gesetzgeber zwingend vorgeschrieben ist, nämlich die KFZ-Haftpflicht, die jeder Fahrzeughalter abschließen muss. Alle anderen Risikoversicherungen sind freiwillig. Man sollte es sich dennoch gut überlegen, ob man auf den wertvollen Versicherungsschutz verzichtet, nur um ein paar Euro zu sparen. Eine Privathaftpflichtversicherung für die ganze Familie kostet monatlich ungefähr so viel wie ein großer Eisbecher und entfaltet ihre Vorzüge just dann, wenn man es nötig braucht: Wenn der Junior mit dem Fußball die Terrassentür des Nachbarn getroffen hat oder bei ähnlichen Widrigkeiten, die im Alltag leider an der Tagesordnung sind. Bei einer Übersicht über die wichtigsten Versicherungen steht die Privathaftpflicht im Ranking ganz oben.

Doch die wichtigsten Versicherungen umfassen auch die Wohngebäude- und die Hausratversicherungen. Die Wohngebäudeversicherung ist für Besitzer von Wohneigentum interessant. Sie schützt vor den finanziellen Folgen bei Brand, Blitzschlag, Leitungswasserschäden, Einbruch-Diebstahl, in der Regel auch Vandalismus und so weiter. Beachten Sie, dass bei der ganz normalen Wohngebäudeversicherung der Schutz gegen Elementarschäden wie beispielsweise Hochwasser oder Erdbeben nicht inkludiert ist. Diese Risiken können jedoch eingeschlossen werden. Wenn man über die wichtigsten Versicherungen nachdenkt, sollte man auch die Hausratversicherung ins Auge fassen, denn schützenswerten Hausrat besitzt man auch als Mieter. Bedenken Sie bei dieser Überlegung, dass auch Teppiche und Gardinen zum Hausrat gehören, ebenso wie beispielsweise Ihre Kleidung oder Gebrauchsgegenstände und nicht zuletzt der Schmuck. Manch einer ist der Meinung, gar nicht viel oder keinen wertvollen Hausrat zu besitzen und ist dann im Schadensfall höchst erstaunt, was es kostet, den Hausrat beispielsweise nach einem Wohnungsbrand wieder neu anschaffen zu müssen. Die wichtigsten Versicherungen schließen daher mit gutem Grund auch die Hausratversicherungen ein. Dass die wichtigsten Versicherungen auch die Unfallversicherungen umfassen, liegt auf der Hand. Die meisten Unfälle ereignen sich in der Freizeit und werden daher von der gesetzlichen Unfallversicherung nicht abgedeckt.

Inwieweit die wichtigsten Versicherungen im Vorsorgebereich in Betracht kommen, hängt von der persönlichen Situation ab. Wer kurz vor der Rente steht, muss sich über eine Berufsunfähigkeitsversicherung keine Gedanken machen, für jemanden, der sich mitten im Berufsleben befindet und die wichtigsten Versicherungen beleuchtet, zählt diese Versicherung gewiss dazu. Die Risikolebensversicherung macht Sinn, wenn Hinterbliebene im Falle des Todes des Familienernährers oder des Geschäftspartners finanziell abgesichert werden sollen. Die kapitalbildende Lebensversicherung dagegen könnte eine nette Spardose darstellen. Allerdings empfehle ich meinen Kunden, Sparen vom Risiko zu trennen, d.h. zum Beispiel den Todesfall mit einer Risikolebensversicherung oder einer Sterbegeldversicherung abzudecken und die Rente mit einer passenden Rentenversicherung aufzubessern. Da kommt in der Regel mehr bei rum. Die Sterbegeldversicherung ist eine feine Sache und vor allem in Verbindung mit der Bestattungsvorsorge auch für Singles sehr zu empfehlen. Wenn man die wichtigsten Versicherungen im Vorsorgebereich betrachtet, liegen klar die Pflegeversicherung und die private Rentenversicherung vorne. Allerdings ist auch hier die individuelle Situation bei der Auswahl des richtigen Produkts maßgeblich. Wenden Sie sich vertrauensvoll an mich, ich berate Sie gerne!

46284 Dorsten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren