wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Arrogante Verkäufer - und man will etwas noch mehr

Arrogante Verkäufer - und man will etwas noch mehr

News Team
04.05.2014, 13:37 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Freund von mir fuhr im Urlaub nach Italien. Dort besuchte er ein Modegeschäft, in dem er sehr von oben herab als primitiver deutscher Tourist behandelt wurde. Um sich das nicht gefallen zu lassen, kaufte er eines der teuren Designer-Hemden dort. Für den Rest des Urlaubs war er dann zwar pleite, aber dem Verkäufer hatte er es gezeigt.
Jetzt haben Wissenschaftler herausgefunden, dass er damit kein Einzelfall ist. Menschen scheinen Luxusprodukte noch dringender haben zu wollen, wenn sie von den Verkäufern arrogant behandelt werden. Dann wird der Drang geweckt, zu zeigen, dass man mithalten kann, dass man dazu gehört.

Ich würde nicht sagen, dass das bei mir nicht wirkt, aber ich habe auch schon die gegenteilige Erfahrung gemacht. Wenn ich mit Bundeswehr-Parka in einen Nobelladen gehe, in dem ich deplatziert wirke - und dann genauso freundlich und aufmerksam behandelt werde, wie jede andere Kundschaft. Dann kaufe ich nicht nur einmal dort ein, sondern komme auch wieder.

Wie ist das bei Euch? Habt Ihr auch schon mal etwas gekauft, nur um es dem Verkäufer "zu zeigen"?

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich kaufe da wo ich freundlich bedient werde. Meistens in keinem Laden mit einem Luxuslabel. Aber auch dort finde ich mich zurecht. War mal in Monte Carlo mit Bomber-´Jacke bei Louis Vitton (schreibt man das so?) habe keinen Unterschied in der Bedienung gemerkt.
  • 05.05.2014, 06:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ach ,,in Italia ,,ich stell mir das herrlich vor arroganter Verkäufer,,der aber zu Hause die ganze Woche Nudeln isst,da er eh zuwenig verdiend----ich kann mir den Laden aussuchen,,,es gibt genügend Geschäfte,,,die überleben wollen
  • 04.05.2014, 20:34 Uhr
ich und Ausländerfreundlich????Mein Mann ist Italiener seid über 30 Jahren,,ich wohn im Grenzgebiet zu Italia,,,seine Familie stammt aus Napoli,,,glaub mir ich lebe ausgezeichnet mit Ihnen,,ich kenn Sie gut,,Ihre Lebensweise,,,Du kannst mir alles ----anhaben---aber bitte keine Ausländerfeundlichkeit,,,,,hier ist einfach so der Spruch----man kann auch leben einen Monat mit Nudeln,,,und der Verdienst ist in Italia so tief zur Zeit
  • 04.05.2014, 23:24 Uhr
Hallo Carmen, Deinen Ausführungen stimme ich total zu. Auch in
Ostfriesland/Norddeutschland ist es so. Ob Nudeln oder Steak ist
doch egal-wichtig ist der Mensch.
Gruss
HORST
  • 05.05.2014, 16:01 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Auf diese Idee käme ich nie.... wenn ich eine(n) arrogante(n) Verkäufer habe, verlasse ich den Laden. Es gibt ja auch andere Läden.
  • 04.05.2014, 17:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren