Umfrage
Hutladen in London 1942
Hutladen in London 1942Foto-Quelle: gemeinfrei

Arrogante Verkäufer - und man will etwas noch mehr

News Team
Beitrag von News Team

Ein Freund von mir fuhr im Urlaub nach Italien. Dort besuchte er ein Modegeschäft, in dem er sehr von oben herab als primitiver deutscher Tourist behandelt wurde. Um sich das nicht gefallen zu lassen, kaufte er eines der teuren Designer-Hemden dort. Für den Rest des Urlaubs war er dann zwar pleite, aber dem Verkäufer hatte er es gezeigt.
Jetzt haben Wissenschaftler herausgefunden, dass er damit kein Einzelfall ist. Menschen scheinen Luxusprodukte noch dringender haben zu wollen, wenn sie von den Verkäufern arrogant behandelt werden. Dann wird der Drang geweckt, zu zeigen, dass man mithalten kann, dass man dazu gehört.

Ich würde nicht sagen, dass das bei mir nicht wirkt, aber ich habe auch schon die gegenteilige Erfahrung gemacht. Wenn ich mit Bundeswehr-Parka in einen Nobelladen gehe, in dem ich deplatziert wirke - und dann genauso freundlich und aufmerksam behandelt werde, wie jede andere Kundschaft. Dann kaufe ich nicht nur einmal dort ein, sondern komme auch wieder.

Wie ist das bei Euch? Habt Ihr auch schon mal etwas gekauft, nur um es dem Verkäufer "zu zeigen"?