Rechtschutzversicherungen

Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Seniorbook Nutzer

ist euch eigentlich bekannt, dass Ihr im Streitfalle sobald euer Fall vor ein anderes Höhers Gericht auserhalb deiner Region fällt Beispiel: Das zuständige Gericht ist Pirmasens, nach Einspruch/Widerspruch gegen das Urteil geht es zur nächsten höher liegenden Instands als hier Mainz.
Die auslagen am Gerichtsstand hier werden ersetzt, Mainz wird nicht ersetzt muss der Kläger oder Beklagte selbst tragen. Begründung wie folgt Mainz liegt 96 Km LUFTLINIE entfernt und erst ab einer Entfernung über 100km LUFTLINIE werden die Kosten wieder ersetzt laut §5 Abs1 der Rechtschutzversicherung.

Frage : welche Personen können die LUFTLINIE welche zu grunde gelegt wird benutzen
wo sind euerer Meinung bekannt Haltestellen die benutzt werden können oder
seid ihr der Meinung es ist richtig das ganze so zu berechnen

würde mich über euer Meinung freuen