Unabhängiger Versicherungsberater - Versicherungsmaklerin
Unabhängiger Versicherungsberater - Versicherungsmaklerin

Unabhängiger Versicherungsberater - Versicherungsmaklerin

Versicherungen Marion Wickermann Maklerbüro

Wozu braucht man denn heute noch jemanden, der als unabhängiger Versicherungsberater tätig ist? Nahezu alle Versicherungen kann man online vergleichen und ganz bequem ebenso abschließen. So weit, so gut. Aber wer sagt mir, wenn ich fröhlich im Internet surfe und zufällig auf eine vermeintlich günstige Versicherung stoße, ob das Angebot wirklich so gut ist, wie es auf den ersten Blick scheinen mag? Wer berät mich bei Fragen, wer steht mir zur Seite, wenn es zu Schwierigkeiten kommt? Spätestens jetzt bin ich heilfroh, wenn ein unabhängiger Versicherungsberater sich um meine Probleme kümmert und aus seiner Branchenkenntnis und Kompetenz heraus eine passende Lösung anbieten kann.

Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff “unabhängiger Versicherungsberater”? Der wesentliche Unterschied zwischen dem Versicherungsvertreter und demjenigen, der als unabhängiger Versicherungsberater tätig ist, besteht in dem kleinen Zusatz: unabhängig. Fachliche Kompetenz sollte man bei beiden voraussetzen dürfen, denn sowohl ein Versicherungsvertreter als auch ein unabhängiger Versicherungsberater sollte in Versicherungsdingen sattelfest sein und seine Kunden optimal beraten können. Der wesentliche Unterschied ist aber der, dass der Versicherungsvertreter in der Regel an eine bestimmte Versicherung gebunden ist und daher nur deren Produkte anbietet und vertreibt. Ein unabhängiger Versicherungsberater ist dagegen, wie der Name schon sagt, nicht mit einer oder mehreren Versicherungsgesellschaften verbunden. Ihm steht eine große Palette von Versicherungsangeboten offen, ein unabhängiger Versicherungsberater kann für seine Kunden also aus vielen Gesellschaften quasi die Rosinen herauspicken. Ein guter Versicherungsmakler wird auch den Markt beobachten und mit den Jahren ergibt es sich dann, daß man die Gesellschaften schon besser kennt, die sich immer und regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Branche tummeln. Und wenn Sie als Kunde die Wahl haben, möchten Sie dann die Versicherung aus dem Mittelfeld oder vielleicht doch lieber die, die unter den 10 besten Anbietern ist. Bei den Sachversicherungen ist der Unterschied für den Endverbraucher vielleicht noch nicht so riesig in Bezug auf die Leistungsunterschiede, doch bei den kapitalbildenden Versicherungen macht es bei Rentenbeginn richtig was aus, beim wem Sie versichert waren.

Der Vorteil für den Kunden liegt auf der Hand. Während der Versicherungsvertreter die Produkte seiner Versicherungsgesellschaft im Focus haben muss, kann ein unabhängiger Versicherungsberater ohne Rücksicht auf den Anbieter die für seinen Kunde optimale Lösung suchen und ein individuelles, ganz und gar auf die persönliche Situation des Versicherungsnehmers zugeschnittenes Paket schnüren. Sicherlich besticht zunächst und auf den ersten Blick die Möglichkeit, auf eigene Faust im Internet die Anbieter und die Tarife vergleichen zu können. Wer aber glaubt, selbst das Optimum finden zu können, der unterschätzt die Möglichkeiten und die Marktkenntnis, über die ein unabhängiger Versicherungsberater verfügt. Schon allein aufgrund seiner Erfahrung und seiner Branchenkenntnis ist ein unabhängiger Versicherungsberater 0ft ungleich besser als der zukünftige Versicherungsnehmer in der Lage, Angebote zu vergleichen und Alternativen aufzuzeigen. Oder denken Sie bei Haftpflichtversicherungen direkt daran, daß Forderungsausfall ziemlich sinnvoll ist und ob Gefälligkeitsschäden mitversichert sind oder bei der Hausratversicherung, ob Unterversicherungsverzicht drin ist und wie hoch Überspannungsschäden mitversichert sind oder bei der Wohngebäudeversicherung nicht nur zu schauen, wie hoch das Gebäude abgesichert ist, sondern auch, wie hoch der Abtransport von Erdreich nach einem Brand mitversichert ist???? Diese kleinen aber feinen Unterschiede bemerken Sie erst, wenn Sie einen Schaden haben, aber dann können diese kleinen feinen Einschlüsse den Unterschied für Sie machen. Dazu kommt noch, daß Versicherungsmakler Sie nicht nur auf diese Unterschiede hinweisen, sondern genauso wie der Versicherungsvertreter oder der Bankberater ihre Provision von den Versicherungen bekommen. Das heißt, Sie sparen Geld bei den Sachversicherungen ein und sind trotzdem richtig versichert. Einsparungen von 30 % sind dort keine Seltenheit, wenn Sie noch nicht bei einem Kollegen Kunde waren. Rechnen Sie mal hoch, wieviel Sie für Ihre Sachversicherungen zahlen. Da sind 30 % schon mal ein nettes Sümmchen. Keine Einsparung, aber auch ein wichtiger Punkt ist: Wenn man beispielsweise nur für eine Versicherung arbeitet, dann weiß der Berater, daß z.B. seine Privathaftpflicht top ist, die Hausrat auch noch, aber die Wohngebäudeversicherung hat ein paar Schwachpunkte im Marktvergleich. Doch werden Sie wegen der Wohngebäudeversicherung zur Konkurrenz geschickt??? Diese Gewissenskonflikte in der Beratung hat ein Versicherungsmakler nicht – zum Glück, sonst würde es mir auch nicht so einen Spaß machen! Denn die Auswahl ist da und als Ansprechpartner steht der Versicherungsmakler zur Verfügung – egal, bei wievielen unterschiedlichen Versicherungen der Kunde versichert ist. Einfach und gut. Ein Ansprechpartner für alle Versicherungen, der Sie dann noch auf Vor- und Nachteile einzelner Absicherungen hinweist.

Ein weiterer Vorteil, den ein unabhängiger Versicherungsberater seinen Kunden bietet, ist die Präsenz. Man kann nicht verlangen – und in der Regel ist es auch gar nicht nötig – dass ein unabhängiger Versicherungsberater rund um die Uhr zur Verfügung steht. Aber zu den meist sehr kundenfreundlichen Sprechzeiten ist ein unabhängiger Versicherungsberater für seine Kunden erreichbar und hat immer ein offenes Ohr für deren Fragen und Probleme. Wer schon einmal in der Warteschleife eines Call-Centers saß und seine Geduld erproben durfte, weiß, wovon die Rede ist. Ein unabhängiger Versicherungsberater baut eine Beziehung zu seinem Kunden auf, das kann persönlich, am Telefon oder auch schriftlich, beispielsweise per Mail, geschehen. Der Kunde hat einen Ansprechpartner, mit dem er zusammenarbeiten kann, der seine Wünsche, Vorstellungen und auch die persönliche Situation kennt und in der Beratung berücksichtigt. Und das Beste: Ein unabhängiger Versicherungsberater steht dem Kunden bei allen Versicherungsfragen zur Verfügung und der Versicherungsnehmer zahlt für die unter kompetenter Beratung und mit fachkundiger Unterstützung abgeschlossene Versicherung keinen Cent mehr als für die Versicherung, die er sich selbst im Internet aussuchen kann – hat aber das gute Gefühl, nun auf der sicheren Seite zu sein, denn ein unabhängiger Versicherungsberater wird nicht selten zum langjährigen Begleiter in allen Versicherungsfragen.

Gerne werde ich auch Ihre unabhängige Versicherungsberaterin. Rufen Sie einfach mal an, schauen auf meinen Internetseiten vorbei oder mailen mir, wann ich Sie anrufen soll. Ein Telefonat tut nicht weh und kann Ihnen im besten Fall viel helfen.

www.ass-compare.de, 46284 Dorsten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen