Nur noch Groschen
Nur noch GroschenFoto-Quelle: Klaus-Uwe Gerhardt / www.pixelio.de

Deflation und Wachstum

Beitrag von wize.life-Nutzer

Minuszinsen sind ja inzwischen auch in Europa Realität, wenn auch noch zaghaft.
Kommt es zu einer länger währenden Deflation und spricht man dann endlich auch mal von Stagnation oder Schrumpfung? Bisher nennt man sowas ja Nullwachstum bzw. Minuswachstum, weil man sich von dem Begriff Wachstum nicht trennen will und dieses auch für unabdingbar hält, auch wenn rein theoretisch klar ist, dass unendliches Wachstum bei endlichen Ressourcen unmöglich ist.

Praktische Erfahrungen mit einer realen Deflation gibt es nicht und das wird echt spannend, wie sich das konkret vollzieht. Es werden sich viele Kreise wohl dagegen streuben, nur wenn einmal im Gange wird es auch für die Mächtigen schwer, die Eigendynamik zu bremsen.

Es sind nur so Gedanken, die mich seit einiger Zeit umtreiben und ich finde, wir sollten diese Erfahrung machen. Vielleicht kommt es dann endlich mal zu einem grundlegenden Umdenken und Überprüfung all der angeblich unumstößlichen "alternativlosen" Prämissen.

Mehr zum Thema