wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wer weiß es: Darf ich im Supermarkt Obst probieren oder Zeitung lesen?

Wer weiß es: Darf ich im Supermarkt Obst probieren oder Zeitung lesen?

Von News Team - Mittwoch, 22.04.2015 - 09:44 Uhr

Im Supermarkt herrschen strenge Regeln. Was jeder von uns wahrscheinlich ohne zu zögern machen würde, ist oftmals nicht erlaubt. Hier gibt's 12 Fragen und die entsprechenden Antworten.

1. Darf ich im Supermarkt Obst probieren? Nein, denn rechtlich gesehen ist das Diebstahl.
2. Darf ich im Supermarkt bereits die Flasche Wasser trinken, die ich anschließend an der Kasse zahle? Nein, denn auch hier gilt. Die Ware gehört dem Kunden erst, wenn er sie an der Kasse bezahlt hat.
3. Darf ich die Ware im Supermarkt in meiner eigenen Tasche transportieren? Nein, auch das fällt rein rechtlich unter Diebstahl. Weil der Supermarkt-Besitzer nicht klar erkennen ob der Kund vorhat, die Ware zu bezahlen.
4. Darf ich im Supermarkt Ware anfassen und dann wieder zurücklegen? Jein. Abwaschbares Obst beispielsweise dürft Ihr prüfen. Backwaren aber nicht, aus hygienischen Gründen. Das gilt auch für Fleisch oder angetaute Tiefkühlprodukte.
5. Darf ich im Supermarkt die Verpackung öffnen? Jein. Das hängt von der Ware ab. Aber als Faustregel kann man sich merken. Ser Supermarkt muss die Ware nach dem Öffnen problemlos weiterverkaufen können. Eierpackungen dürfen also geöffnet werden und auch am Duschgel darf man riechen.
6. Darf ich im Supermarkt Zeitungen oder Zeitschriften lesen? Jein, kurz schmölkern ist erlaubt. Sie dürfen das Material aber nicht beschädigen. Eselsohren müssen also bezahlt werden und auch das gemütliche Durchlesen darf der Besitzer verbieten.
7. Darf ich beschädigte Ware ignorieren? Nein. Wenn Ihnen etwas runterfällt müsst Ihr es sagen. Die meisten Supermarkt-Besitzer zeigen sich kulant.
8. Kann ich bereits bezahlte Artikel zurückbringen und umtauschen? Jein. Eigentlich nicht. Aber wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum beispielsweise abgelaufen ist, schon. Auch Wein, der korkt.
9. Darf ich beschädigte Einweg-Flaschen zurückgeben? Ja, Pfandetikett und der Strichcode müssen allerdings erkennbar sein.
10. Darf ich im Supermarkt meinen Pfandbon von letzter Woche einlösen? Ja
11. Darf ich im Supermarkt Kleinbeträge mit der Kreditkarte bezahlen? Ja
12. Darf ich meinen Einkaufswagen vom Supermarkt nach Hause schieben? Nein. Der Einkaufswagen ist Eigentum des Supermarkts. Wer das Gelände mit dem Wagen verlässt begeht Diebstahl.

Und? Hättet Ihr's gewusst?

Quelle: Hätten Sie es gewusst? Das alles ist im Supermarkt verboten?

Mehr zum Thema

107 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es gibt auch auf Tellern eine Kostprobe, die darf man probieren. Alles andere ist zwar nicht strafbar, aber der Menschenverstand müsste hier sagen, nein, dies darf ich nicht. Eine Unsitte ist es, auf Toiletten Geld zu verlangen, denn in keinen Paragraphen steht - Geld zu verlangen - wenn man den Ort aufsucht, dies hat ein Anwalt im Fernsehen erläutert.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Alles andere ist Blödsinn.. Wenn aber lose Weintrauben angeboten werden, dann darf man probieren.. Geht doch mal auf den Wochenmarkt, da wird Obst und auch Weintrauben zum Probieren angeboten..Der Viktualienmarkt in München lebt es vor und das ist eine südländische Kultur.. Lebte in Malaga, die Supermarkt - Kette Carrefour, da könnten sich Deutsche Supermärkte hinter verstecken.. Die Obst und Gemüseabteilung ist wie eine kleine Markthalle, nichts in Deutschland ist vergleichbar.. Und da in der Obstabteilung besteht ein ungeschriebenes Gesetz zum Probieren...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
War mir auch bekannt und Nr 8, die Ware wurde umgetauscht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja, man darf sich nur nicht erwischen lassen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei meiner Dicke nasch ich ab und an schon mal, neulich hat der Mann vom Mark gelacht und meinte, na, dicke Oma, jetzt ist aber Schluss, sonst musst du das bezahlen. Ich ihn blöde angeschaut und der hat nur den Kopf geschüttelt, außerdem bin ich schwerhörig, da verstehe ich gar nichts...sollen die mich doch einsperren! Mehr als Hausverbot ist sowieso nicht drin, dann geh ich zu einem anderen Markt. Und meine Ware lege ich immer in meine Tasche, ich habe nie einen Euro für den Wagen, die können mich ja überprüfen, außerdem gibt es eine Kamera dort, die sehen schon ganz genau, ob ich was einstecke...
Ach Unsinn, die sind so reich, die merken es gar nicht, wenn ich mal nasche und ich bin eine alte, dicke, ziemlich hässliche Frau, die garantiert weint, wenn sie hart angepackt wird...Auch der Verkehrsverbund, na, ich bin notorische Schwarzfahrerin, ich halte mich für anständig, auch wenn ich gerne mal schwarzfahre...sollen die mich doch in den Knast stecken, ich denke, ab 70 komm ich gar nicht mehr rein...Neulich kamen die Typen, wollten mein Fahrschein sehen und ja...ich saß total aufgelöst da...bis jemand meinte, man, las doch die Oma, ich nehm sie auf meinen mit...das ist sogar verboten, aber wenn jemand so nett ist, kann keiner was machen...ich frage manchmal auch, ob jemand mich mitnimmt. Viele tun es nicht, aber sehen sie mich, wie ich so traurig da stehe, dann...Danke allen, die ein Herz haben. Auch den superreichen Supermärkten, ich winke ihnen vom Grab demnächst zu...und schicke ihnen goldene Thaler herab...sollen sie damit ihr Maul stopfen...auf dass ihre Kassen voll sind...daran ersticken, die sind so reich, das sie einen schon ausbeuten. Also, eure Hinweise sind mir alle scheißegal...Netto gibt es so viele, die können mich gar nicht alle überprüfen...Bei Aldi komm ich nicht mehr rein...
und nehme immer mein Beutecheln, ist mir doch egal, was die denken...
na ja
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
War mir bekannt
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nicht alles war mir bekannt!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das meiste ist ja e logisch
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zu Nummer 8 Natürlich kann ich Bezahlte Ware wieder Zurück Bringen oder Umtauschen , Bei den meisten Geschäften ist das Heutzutage kein Problem mehr ,geht auf Kulanz ! Man möchte ja den Kunden nicht Verärgern ! Auch hier geht man nach dem Motto der Kunde ist König ! Zugegeben nicht alle aber doch die meisten !
Also ich hatte mit dem Umtausch einer Schon Bezahlten Ware noch nie Probleme ! LG Karl Heinz !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
na klar, denn alles, was nicht durch die Kasse gegangen ist, gehört noch dem Markt und umtauschen ist Kulanzsache, hier gibt es verschiedene Auslegungen, je nach Markt oder Kette. Probieren ist nur dort erlaubt, wo es vom Markt angeboten wird.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren