wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
wirklich gut versichert ?

Grobe Fahrlässigkeit ?

Von wize.life-Nutzer - Montag, 07.12.2015 - 15:10 Uhr

Einer Mandantin von mir ist folgendes passiert:
Sie hatte wie jedes Jahr ihren Adventskranz in der Mitte ihres Wohnzimmertisches stehen. Und zwei Kerzen brannten. Sie ging nur kurz in ein anderes Zimmer. Als Sie zurückkam, hatte sich der Kranz entzündet. Durch das Überwerfen einer Decke waren die noch kleinen Flammen schnell gelöscht. Aber der Tisch war stark beschädigt und nicht mehr zu gebrauchen. Die zu diesem Zeitpunkt bestehende Hausratversicherung lehnte die Regulierung des Schaden ab, da es sich in diesem Fall um grobe Fahrlässigkeit handelt und in diesem Fall der Versicherungsschutz ausgeschlossen ist.
Warum schreibe ich dieses. Ich möchte alle SB-Mitglieder darauf hinweisen, den Vertrag der eigenen Hausratversicherung dahingehend zu prüfen, ob dieser auch Schäden bei grober Fahrlässigkeit beinhaltet. Neue gute Verträge schließen dieses Risiko nicht aus.
Weitere Informationen erhaltet hier

Liebe Grüße
Jürgen Conrads

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren