wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
40 Prozent aller Raucher betroffen - am 1. März wird's teuer!

40 Prozent aller Raucher betroffen - am 1. März wird's teuer!

News Team
13.02.2018, 12:56 Uhr
Beitrag von News Team

Ab März steht den deutschen Rauchern eine Preiserhöhung ins Haus, die sich gewaschen hat - aber nicht alle sind betroffen.

Wie Wunderweib berichtet, erhöht Marktführer Philip Morris ab 1. März die Zigarettenpreise. Damit sind 2 von 5 Rauchern betroffen, denn der Tabak-Konzern hält in Deutschland einen Marktanteil von rund 40 Prozent.

_____________________________________________________

Im Video: Zigaretten: So teuer wird Rauchen ab dem 1. März


_____________________________________________________

Marlboro

Der Preis steigt bei einer normalen Packung von 6,50 Euro auf 7,00 Euro. Dafür gibt es eine Zigarette mehr, also 22 pro Packung. Bisher gab es in der großen Packung 23 Zigaretten um 7,00 Euro.

L&M

Bei L&M erhöht sich der Preis einer Schachtel mit 20 Stück um 10 Cent auf 6,00 Euro.

Chesterfield und F6

Auch bei Chesterfield und F6 wurden Preissteigerungen angekündigt.

Es ist davon auszugehen, dass die anderen Tabak-Konzerne die Situation ausnutzen werden und quasi im Windschatten von Philip Morris die Preise anziehen. Somit ist langfristig von einer flächendeckenden Verteuerung auszugehen.

94 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sollte vielleicht mal drüber nachdenken aufzuhören,na ja mal schauen vielleicht wenn die Telefonmasten mal blühen..............
  • 24.02.2018, 17:08 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist alles immer noch bei weitem zu billig.
Leider kann man die Tabaksteuer nicht weiter erhöhen - dann werden nur noch geschmuggelte Zigaretten geraucht.
  • 18.02.2018, 00:07 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Peter Leopold
Schlimm wäre es, wenn Philip Morris Cannabis verkaufen würde. DAS könnte Einige hart treffen
  • 17.02.2018, 11:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
endlich ab davon
  • 16.02.2018, 22:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es gab einen Tag in meinem Leben wo ich mir gesagt habe jetzt ist Schluss mit dem Ausrauben. 3 Oktober 2010 habe ich meine letzte Zigarette geraucht. Vermisse ich sie? Nein! Also wer sich über die hohen Kosten beschwert ist selbst schuld.
  • 16.02.2018, 13:34 Uhr
guten Abend, lieber Jürgen - ich habe es Mitte September 2012 geschafft.., ich vermisse gar nix - mir ging es nie besser als heute! Wer weiterraucht, muss die Kosten akzeptieren.., meckern gilt da nicht.....
  • 17.02.2018, 17:01 Uhr
ich habe 2008 mit dem Rauchen aufgehört und bin so froh darüber.
  • 21.02.2018, 14:21 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wir lassen uns nicht unterjochen, wenn der Staat und die Industrie keine Steuergelder einnehmen bzw. keinen Umsatz machen wird das Gejammere noch viel grösser und die Arbeitslosigkeit wird noch grösser, also gehen wir eine rauchen!!
  • 14.02.2018, 21:00 Uhr
Recht hast du...nur viele können sich das bald nicht mehr leisten. Und der Staat und die Wirtschaft wissen ganz genau, daß viele nicht aufhören können oder auch wollen. Es sind satte Steuereinnahmen...für die da oben.
  • 06.03.2018, 22:59 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hab auch nie mit angefangen !
  • 14.02.2018, 19:45 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Scheiß egal Ich Rauche weiter aber das Benzin das kann teuer werden der Liter 5 Euro das wer gut dann würden weniger Autos auf der Straße das wer gut
  • 14.02.2018, 18:34 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bin ich froh,dass ich nicht mehr rauche.
  • 14.02.2018, 16:34 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die schachtel zigaretten müßte 50,-€ kosten,dann würde fast keiner mehr rauchen,und gesünder leben.und vater staat,könnte uns nicht das geld mehr aus der tasche ziehen.alkohol,zigaretten ,und treibstoff für pkws,das ist die beute ,da kann gut gemolken werden.und für die umwelt eine beinflussung weniger.schönen valentinstag !!
  • 14.02.2018, 14:44 Uhr
dann findet er schon andere Dinge wo er den Bürger abzocken kann, da ist die Regierung einfallsreich
  • 14.02.2018, 17:57 Uhr
liebe Betta, wie gerne würde ich sagen, dass du Unrecht hast...
  • 15.02.2018, 15:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren