Ehrung: Alois Erl mit dem Gründerpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet
Ehrung: Alois Erl mit dem Gründerpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnetFoto-Quelle: Erl Immobiliengruppe

Ehrung: Alois Erl mit dem Gründerpreis für sein Lebenswerk ausgezeichnet

News Team
Beitrag von News Team

6. Juli 2018 / Manuela Topolski

Die niederbayerischen Sparkassen haben am Donnerstagabend Unternehmen aus der Region mit dem Niederbayerischen Gründerpreis ausgezeichnet. Alois Erl wurde in der Königsdisziplin für sein Lebenswerk ausgezeichnet. In dieser Kategorie werden Unternehmerpersönlichkeiten gewürdigt, die mindestens ein Unternehmen in Niederbayern erfolgreich und nachhaltig aufgebaut haben und eine herausragende Unternehmenskultur vorweisen können. Das Preisgeld in Höhe von 1.000 € wurde noch am Abend der Preisverleihung an den BRK Kindergarten in Plattling gespendet.

Die ERL Immobiliengruppe wurde 1979 durch Alois Erl, unterstützt durch Alois Erl sen., gegründet. Sie ist zu 100 Prozent in Familienbesitz und beschäftigt derzeit 300 Mitarbeiter in allen Bereichen. Kernkompetenzen sind die Entwicklung, Planung, der Bau, Vertrieb und die Verwaltung von stationären Pflegeheimen und Betreuten Wohnen. Mit über 75 realisierten und zum Teil mehrfach prämierten Projekten ist die ERL Immobiliengruppe Spezialist in Süddeutschland. Barrierefreiheit, Energieeffizienz, geeignete Standorte sowie eine qualitativ hochwertige Ausstattung sind zukünftige Anforderungen, die die ERL Immobiliengruppe bereits heute in ihren Pflegeimmobilien erfolgreich umsetzt.

Erl Immobiliengruppe

Der Stammsitz des Unternehmens ist bis heute der Gründungsort, verwurzelt in der heimatlichen Region. Das Engagement der Familie Erl für die heimische Wirtschaft und Gesellschaft ging und geht dabei weit über den Aufbau des eigenen Unternehmens hinaus: Das wohltätige Wirken sowie die aktive und finanzielle Unterstützung von sozialen und kulturellen Einrichtungen werden als Selbstverständlichkeit betrachtet, um als verantwortungsvolle und heimatverbundenes Unternehmen einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Mittlerweile stehen drei Generationen der Familie Erl in der ERL Immobiliengruppe für Leistungsstärke, Erfahrung und Qualität. Ein Großteil der Arbeitsfelder, unter anderem in den Bereichen Immobilienvermittlung, Bauleitung und Maschinenführung, Einkauf sowie Zimmerei und Steinbruch werden persönlich von Mitgliedern der Familie Erl geleitet.

Der Niederbayerische Gründerpreis legt sein Augenmerk speziell auf erfolgreiche Unternehmen/Unternehmer aus Niederbayern.

Erst verlässliche Partner schaffen Vertrauen im sensiblen Geflecht abstrakter Unternehmensmodelle und -hoffnungen. Wer auch bei Gegenwind nicht den Mut verlieren und vorankommen will, braucht zwei Dinge: Kraft und Unterstützung. Die Sparkassen setzen sich seit 1997 zusammen mit namhaften und starken Partnern dafür ein, das Unternehmertum in Deutschland zu fördern und die Leistungen derer zu würdigen, die sich den Verantwortungen eines Unternehmers stellen. Die Laudatio für Alois Erl wurde von Sparkassen-Vorstandsmitglied Mario Fuchs vorgetragen.

Mehr zum Thema