Schock! REWE bucht Kundin 8,5 Milliarden Euro ab
Schock! REWE bucht Kundin 8,5 Milliarden Euro abFoto-Quelle: facebook.com/gelipassi.rouyermrozinski

Schock! REWE bucht Kundin 8,5 Milliarden Euro ab

News Team
Beitrag von News Team

8.590.000.000,42 Euro: Als die 33-jährige Angelika R. aus dem bayerischen Mitterfelden eines Morgens in ihre Banking-App schaute, traute sie ihren Augen kaum. So viel hatte der Supermarkt-Gigant REWE von ihrem Commerzbank-Konto abgebucht. Was für ein Schock!

Doch dann lachte sie: Das konnte wohl nicht wahr sein! Achteinhalb Milliarden Euro?! Man müsste ja sämtliche Filialen leer kaufen, um auf den Betrag zu kommen. Außerdem hat sie ja gar nicht so viel Geld auf dem Konto. Sofort rief sie bei der Bank an und meldete die fehlerhafte Anzeige.

Die Erklärung: Angelika hatte eine ältere Version der Banking-App auf ihrem Smartphone, sie sollte diese aktualisieren. Gesagt, getan: Nach dem Update verschwand der Fehler.


Über ihre lustige und sicherlich einmalige Erfahrung schrieb die 33-Jährige auf Facebook. Ein User kommentierte den Beitrag: „Dir sollten 1% Schmerzensgeld zustehen.“ Angelika: „Das würde reichen denk ich.“ In der Tat „mal was zu lachen“.

REWE sagt Danke!

IM VIDEO | WhatsApp-User in Gefahr! So verhindert ihr, dass Hacker euer Handy kapern!

Mehr zum Thema