wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Debakel für ALDI: Diese Coty-Düfte darf der Discounter ab jetzt nicht mehr v ...
Debakel für ALDI: Diese Coty-Düfte darf der Discounter ab jetzt nicht mehr verkaufen.Foto-Quelle: Pixabay

Verboten: ALDI darf diese Markenprodukte ab jetzt nicht mehr verkaufen

News Team
Beitrag von News Team

Debakel für Aldi: Ab jetzt darf der Discounter keine Düfte mehr wie Calvin Klein und Joop verkaufen. Der Grund: Das Discounter-Umfeld in den Aldi-Filialen beeinträchtige das Prestige der Markenparfüms, befanden die Richter. Geklagt hatte der Parfüm- und Kosmetikkonzern Coty.

Wie „Juve“ berichtet, entspricht das gesamte Verkaufsumfeld des Discounters laut den Richtern nicht dem Image von Luxusparfüms der Coty-Marken. Daran ändere auch eine separate Präsentation der Ware in Glaskästen, abseits vom sonstigen Sortiment, nichts.

Die Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf und Stuttgart stimmt damit mit der vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) vertretenen Auffassung, nach der ein Hersteller von Luxusgütern entscheiden kann, wo seine Ware verkauft werden darf.

IM VIDEO | Neue Pfand-Regelung ab 2019: Das ändert sich für die Kunden

Mehr zum Thema

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der Kunde hat die Macht. Einfach diese Produkte nicht mehr kaufen und die Hersteller werden sich darum reißen sie wieder bei Aldi anzubieten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Also mal ganz ehrlich, weil Aldi der Idiotie derer nicht entspricht, die diese Marken vertreiben, wurde ein Verbot vor Gericht erstritten? Das wäre genauso, als wenn man vor Gericht festlegen lässt, dass kein Sozialhilfeempfänger mehr in die Oper gehen darf, oder kein Prinz mehr den bedürftigen Menschen helfen darf, nur weil es der ach so exklusive Stand verbietet. Diese Ansichten (auch wenn es sich hierbei nur um ein Produkt bzw. eine Art von Produkten handelt und um keine Menschen) sind aus dem tiefsten Mittelalter und zeugen, sowohl bei den Vertreibern und ebenso bei den Gerichten, von Kleingeistigkeit und auch wenn es recht weit hergeholt sein mag, von einer Art des Rassismus. Da fragt man sich ehrlich, wann lernt die Menschheit, nach der Zeit der Apartheid in den USA oder Südafrika, nach der Zeit des Nationalsozialismus, nach der Sklaverei durch die Amerikaner, Briten, Spanier, Pharaonen endlich mal aus ihren Fehlern, dass eine Zweiklassengesellschaft schon lange überholt ist und wir im 21. Jahrhundert leben. Da sollte man doch rein von der Evolution fähig sein, sein Hirn einzuschalten.

Ich weiß, dass der Vergleich extrem weit hergeholt ist, aber im Kern der Sache ist dieses Gerichtsurteil eine Einstufung in zwei Klassen. Wir sind alle Menschen, egal mit welchem Hintergrund. Das sind alles nur von Menschen geschaffene Güter, egal mit welchem Hintergrund. Ich finde dieses Gerichtsurteil einfach nur lächerlich, genauso wie Menschen, die es nötig haben, so etwas gerichtlich durchdrücken zu müssen.

Meine Meinung

PS: Ach ja, wie Ramona K. schon sagte, die meisten teuren "Luxusprodukte" leben letztendlich nur noch durch ihren großen Namen, den sie sich auch mächtig bezahlen lassen. Wenn ich bei Aldi mir die Produkte anschaue, besonders auch Lebensmittel, schmecken sie meist besser als bei anderen Supermärkten, sind günstiger und halten länger. Ich hab mal ausprobiert, wie lange es dauert bis Brot, oder gewisse andere Lebensmittel nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit das Schimmeln anfangen oder anderweitig schlecht werden. Da können sie andere Supermärkte ne riesen Scheibe von abschneiden.

Der Name macht nicht die Qualität aus, wie es vielleicht früher einmal war, besonders nicht was Lebensmittel angeht und da ist Aldi als solches, das eigentliche Luxusprodukt, ohne sich darauf etwas einzubilden, wie anscheinend diejenigen, die diese Klage überhaupt eingereicht haben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wenn die sonst keine anderen Probleme haben 🙄. Als ob es nicht schon traurig GENUG wäre, das man schon normal und Luxus voneinander trennen muss, weil es arme und reiche gibt, sondern sie sich jetzt noch für was besseres halten...
Nicht jeder hat die finanziellen Möglichkeiten sich sowas zu leisten und abgesehen davon, finde ich es eher genau umgedreht. Diese 'Marken' wo man sowieso nichts als nur nen hässlichen Namen zahlt, beschmutzen das Anwesen uns normal gebliebenen. Noch dazu gibt es 1000 günstige perfumes die wesentlich besser riechen als die scheiße da
Ramona K. , zum Anfang erst einmal einen wunderschönen guten Abend! Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen, möchte allerdings gern noch etwas anmerken. Ich habe den Eindruck das sich alle Discounter im Moment in einem Umbruch befinden, dies finde ich darin bestätigt das sich das Warensortiment bei Aldi, Lidl & Co sehr verändert hat und dies auch an der leichteren Geldbörse oder auf dem Konto doch etwas leichter bzw. weniger nach dem Einkauf wird.Für mich ist eindeutig ersichtlich das immer mehr Artikel im Warensorti-ment prozentual gesehen höherpreisig erhältlich sind, billigere dagegen immer mehr "verschwinden". Wie besagt, heutzutage kann man in diesen Läden Spitzenerzeugnisse- (vor allem im Nahrungs und Genussmittelsektor) kaufen was früher nicht für möglich gehalten wurde. Natürlich werden diese Erzeugnisse dann nicht mehr zu Discountpreisen verkauft und sind teilweise sogar teurer als bei nicht Discountern ( Onlinekäufe sind meinerseits nicht gemeint). Mir ist nur unklar woher "Aldi" diese Artikel beziehen konnte oder wollte in Bezug auf die dann doch erheblichen Mengen, oder wollte hier China die enormen Mengen als "Generika" liefern? (LOL). Auch bin ich gespannt wenn selbige Nachricht kein "Fake" war wie sich die Discounter auf die neue Situation in Bezug der neuen Konkurrenz aus Russland verhält bzw. reagiert. Der erste "Laden" soll in Leipzig eröffnet worden sein und will Deutschlandweit expandieren auf dem Niveau wie "Aldi" als Discounter angefangen hat. Ladeneinrichtung soll pro Filiale bei ca.15 000 Euro liegen, wobei Aldi nunmehr bei über 1 Million liegt. Bleibt echt abzuwarten die nächsten Jahre. Sorry für die "Ausdrucksweise", da laufe ich eben nicht mehr mit dem "Türkenkoffer" rum sondern nehme den "Russenkoffer".Ich möchte aber doch nochmal den Aspekt aufgreifen betreff des Gerichtsentscheides! Da wir ja nunmehr alle schon gläserne Menschen sind, haben wir beim Thema Persönlichkeitsrecht recht wenig Möglichkeiten dies zu verhindern. Also ich wäre dafür jedem einen "Chip"zu implantieren, dies hat zb. den Vorteil das ein Arbeitsloser,ALG II Empfänger, Rentner mit Grundsicherung,Aufstocker usw. zum Beispiel keinen Zutritt zu gewissen Geschäften oder Einrichtungen erhalten wird. Denn nur Ansehen der Ware und vielleicht noch eine Beratung wäre nur Stress für das Personal. Also damit sei gesagt wo leben wir denn, dies mag übertrieben sein jedoch in gewissen Punkten kommen wir der Sache schon näher! Wünsche Euch ein schönes Wochenende und schlaft nicht zu lange! (Chip-Krankenkasse) Man könnte darüber lachen aber wer weiß wo der Weg hinführt ?
Bitte Aldi nehmt den Schampus aus eurem Sortiment, es schädigt meine sanfte Seele beim kaufen dieser Angebote die Armut des Volkes sehen zu müssen. Ironie aus.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Welcher normale Mensch würde denn Calvin Klein oder Joop bei Aldi kaufen? Ich würde es für teure Fälschungen halten.
Bin allerdings eh kein AldiKunde.
Wer braucht den diese Dinger?
Ich! Eternity von Calvin Klein, Safari vonh Rralph Laure. Im Sommer Sun von Jill Sander
Finde das Gerichtsurteil gut und klug. Somit wird an den Stellen auch einmal ein Riegel vorgeschoben. Es gibt halt nicht alles immer preisgünstig.
Wer bei Aldi Fälschungen vermutet muss schon arg verpeilt sein. Und zur Aussage wer braucht schon diese Dinge? Viele Menschen riechen lieber gut als zu stinken, wie unangenehm das ist erfahre ich oft an den Kassen der Supermärkte wenn so ein Iltis wieder hinter oder vor mir steht.
Icg habe nicht geschrieben, dass ich bei jedem Verlassen der Wohnung Parfum bzw. EdP benutze. Zum Einkaufen in einem Supermarkt besttimmt nicht!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren