wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

„DIE BESSERE ANLAGE - PFLEGEIMMOBILIE SCHLÄGT EIGENTUMSWOHNUNG“

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 07.02.2019 - 17:12 Uhr

„DIE BESSERE ANLAGE - PFLEGEIMMOBILIE SCHLÄGT EIGENTUMSWOHNUNG“

Die bessere Anlage für wen? Für die Investoren und Kapitalhaie die erst Staatliche Zuschüsse für den Bau einkassieren und anschließend das Kapital aus der Pflegeversicherung für ihre Aktionäre abgreifen. Pflege und Gesundheit gehört nicht in die Hände von Profitgeleiteten Investoren die unter 20 % Rendite nicht zufrieden sind. Wo sind den die Kirchen als Betreiber solcher Einrichtungen oder die sogenannten Sozialträger? Wer diese sozialen Aufgaben Profiteuren in die Hand gibt, der darf sich nicht wundern wenn unsere Sozialkassen ausgebeutet werden.

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Völlig richtig. Ich habe vor Jahren mal die Buchhaltung für ein privates Pflegeheim gemacht und mir stehen heute noch die Haare zu Berge.
Wir müssen aufpassen, dass nicht noch mehr gemeinnützige Aufgaben wie z. B. die Trinkwasserversorgung in private Hände übergehen, denn Gier kennt keine Grenzen.
Ich überlege allerdings daran, mich an so ner Pflegebude zu beteiligen, denn hab aktuell kein Einkommen mehr, nur bisl Geld und Zinsen sind ja im Keller. wize.life-Nutzer
Huch, Heidi stimmt mir mal zu. Das ist selten aber erfreulich. Ja eine Beteiligung bringt gute Renditen. Ich bleibe aber dabei, keine Profithaie in Pflege und Gesundheit.
Nun ich kann daran nix ändern und muss darauf achten, wie ich mit meinen Finanzen klar komme. Rente bekomme ich kaum was also nicht genug zum leben...
Nicht die Beteiligung an solchen Unternehmen ist schlecht. Was ich aber verurteile ist das Kapitalhaie sich mit staatlicher Unterstützung und Ausbeutung von Personal, Pflegebedürftigen und der öffentlichen Kassen schamlos bereichern.
Ok - das verstehe ich gut und bin ja auch noch nich an sowas beteiligt, nur irgendwas muss ich mir einfallen lassen halt weil aktuell kein Einkommen und mit 66 dann auch nur ne mini-Rente ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren