wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kellogg´s: Bis 14 Prozent teurer - So erkennt ihr die Abzock-Packungen

Kellogg´s: Bis 14 Prozent teurer - So erkennt ihr die Abzock-Packungen

Von News Team - Montag, 29.04.2019 - 10:39 Uhr

Wer sich momentan eine Packung der Kellogg´s Produkte kauft, läuft Gefahr, auf eine perfiden Abzocke reinzufallen. Der Konzern hat die Füllmenge drastisch reduziert - die Kartons bleiben aber gleich groß.

DIESE PRODUKTE SIND BETROFFEN:


Kellogg´s - Die Mogelpackungen des Monats
Verbraucherzentrale HamburgKellogg´s - Die Mogelpackungen des Monats

Wie die Verbraucher-Zentrale Hamburg berichtet, sind vor allem die 375-Gramm-Packungen betroffen. Von der Verteuerung sollen die Verbraucher aber anscheinend nichts mitbekommen:

Kellogg geht offensichtlich ganz gezielt vor, um die Füllmengenreduzierungen gut zu kaschieren. Viele Packungen sehen identisch aus, obwohl bis zu 14 Prozent weniger Inhalt drin steckt. Nur wer beide Packungen im Vergleich nebeneinander sieht, kann erkennen, dass auf der Vorderseite die Anzahl der Portionen bei den neuen Packungen kleiner geworden ist. Doch das werden nur die wenigsten Verbraucher in der Übergangszeit tun. Auch das Volumen der Packungen blieb entweder gleich oder wurde kaum reduziert.

Im Video: dm warnt - Vorsicht vor dieser Abzock-Masche

Wie die Verbraucherschützer außerdem herausgefunden haben, sind auch viele Mega-Packungen von Kellogg geschrumpft, oft um 1/7 von 700 auf 600 Gramm:

Bei den Choco Krispies sogar von 720 auf 600 Gramm. Special K Classic beinhaltet nur noch 500 statt 600 Gramm. Doch hier scheint es, dass die Händler auch den Preis reduziert haben. Eine versteckte Preiserhöhung konnten wir noch nicht zweifelsfrei nachweisen. Wir recherchieren zurzeit dazu.

In einer Erklärung schiebt der Kellogg´s-Konzern die Schuld für die Preiserhöhung auf gestiegene Kosten. Warum man das den Kunden verheimlichen will, wird hingegen nicht erklärt:

Die Endverbraucherpreise unserer Produkte liegen grundsätzlich im alleinigen Ermessen des Handels. Diese stellen sich über die letzten Jahre hinweg als durchweg stabil für den Verbraucher dar.

Qualität und die Stärkung unserer Marke KELLOGG besitzen für uns höchste Priorität, daher investieren wir stetig in die Produktentwicklungen und in Marketingaktivitäten. Um die unverbindliche Preisempfehlung pro Pack fortschreiben zu können, mussten wir aufgrund des allgemeinen Kostendrucks bei einigen Produkten unseres breiten Sortiments die Grammatur pro Packung anpassen.

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mal wieder so eine Neuigkeit, die schon lange bekannt ist.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wann begreifen die Eltern endich, dass diese Fertigprodukte nur dem Hersteller nützen? Fast alle Kinder sind zu dick! Zucker, Zucker, Zucker...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
diesen zuckerscheiss kauf ich sowieso nicht!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren