wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Wurst und Rezept

Wurst und Rezept

14.02.2014, 12:44 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

„Blaue Zipfel“ aus (Ober-) Franken

Zutaten für 4 Personen:
• 4 große Zwiebeln
• 1 TL Salz
• 1/8 L Weinessig
• 1TL Zucker
• 2 Lorbeerblätter
• 1 Nelke
• 5 Pfefferkörner
• 5 Wacholderbeeren
• 8 Kulmbacher (rohe und frische) feine Bratwürste (zur Not auch Kalbsbratwürste)

Die Zwiebeln schälen u. in Scheiben schneiden. In einem Topf 1 L Salzwasser aufkochen, dann die Zwiebeln, den Essig, Zucker, Lorbeerblätter, die Nelke, Pfefferkörner und Wacholderbeeren hinein geben. Den Sud 20 Minuten kochen lassen; dann die Hitze herunter schalten. Die Würste im Sud etwa 15 Minuten ziehen, aber nicht kochen lassen.

Sie sind gar, wenn sie fest werden.

Die Würste aus dem Sud heben, in tiefe Teller verteilen, etwas Sud darüber gießen und die Zwiebeln darauf verteilen. Dazu Schwarzbrot, Bier oder einen herben Weißwein reichen.

Ich gebe zusätzlich noch 1 Knoblauchzehe, geschnittene Karotten und Sellerie und einen kräftigen Schütt Weiswein in den Sud dazu. Den Sud mache ich 1 Tag vorher an und lasse diesen über Nacht ziehen.
(Damit wird der Sud mit den Zwiebeln, Karotten und Sellerie himmlisch gut und alle sind begeistert und legen die Ohren an)!

Die „Bratwürstl“ laufen im Essigwasser blau an, weshalb sie denn auch „blaue Zipfel“ genannt werden. Es wird allerdings auch behauptet, dass sich die Bezeichnung „blau“ aus der Tatsache ableitet, dass gestandene Franken, die eine Nacht durchgezecht haben, die Zipfel als Katerfrühstück verspeisten, um wieder nüchtern zu werden; wozu sie natürlich sofort wieder Bier oder Wein zum Runterspülen brauchten.

Als Nachtisch wird von mir ein „Bayerischer O’batzter“ nach einem alten Rezept (von mir) für alle sichtbar am Tisch zubereitet und mit gerösteten Broten gereicht.

Guten Appetit (besonders jetzt im Fasching) wünscht Oskar Klier aus Aschau a. Inn, ein gebürtiger Oberfranke und seit über 50 Jahre wohnhaft in Oberbayern.

84544 Aschau am Inn auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren