wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das perfekte Geschenk

Das perfekte Geschenk

24.03.2014, 14:46 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Passende Geschenke zu finden ist heutzutage gar nicht so einfach. Doch Wenn man schon jemanden beschenkt, dann sollte man ihm auch wirklich eine Freude machen! Glücklicherweise gibt es Hilfe und Rat und wenn man den Anlass und die Zielgruppe im Auge behält, steht dem perfekten Geschenk bald nichts mehr im Wege.

Manchmal fehlt es einfach an der nötigen Inspiration um besondere Geschenke zu finden. Vor allem aber leben wir heute in einer Zeit des Überflusses, in der einige Menschen quasi schon (fast) alles besitzen. Somit bedeutet die Suche nach einem passenden und außergewöhnlichen Geschenk einiges an Arbeit. Um den Beschenkten wirklich glücklich zu machen, muss man sich eingehend mit der besonderen Situation befassen. Entscheidende Kriterien sind dabei der Anlass für das Geschenk und die Beziehung mit der man mit dem Beschenkten steht.
Traditionellerweise schenken wir unseren "Liebsten", also dem Partner und den (engeren) Familienmitgliedern etwas. Anlässe können der Geburtstag oder Weihnachten sein. Vor allem anlässlich ihrer "Traumhochzeit" beschenken wir auch manchmal unsere Freunde.
Neuerdings sind aber weitere Anlässe hinzugekommen. So wird seit einiger Zeit ein Trend aus Amerika auch bei uns immer populärer: Der Valentinstag und seine Kommerzialisierung. Genauso kommt es immer mehr in Mode, das Osterfest zum Anlass zu nehmen, den Familienmitgliedern und dem Partner eine Freude zu machen. Beim Geschenke finden müssen wir also einerseits den Anlass des Geschenks, andererseits die Gruppe, dem der Beschenkte angehört, beachten.

Das richtige Geschenke für den Partner, die Familie und die Freunde


Familie
(Ältere) Familienmitglieder können ruhig etwas konservativer beschenkt werden. Rosensträuße, guter Tee, Pralinen oder Bekleidungsgutscheine kommen immer gut an. Trotzdem sollte man darauf achten, dass "konservativ" nicht zu "einfallslos" verkommt. Auch der Opa ist irgendwann einmal vom 20. Paar Baumwoll-Socken gelangweilt und auch der Onkel freut sich mal über einen anderen Gutschein, als den vom gut-bürgerlichen Restaurant um die Ecke.

Partner
Das Beschenken des Partners ist wohl die anspruchvollste Aufgabe. Wobei, um ein Klischee zu bedienen, Männer im Zweifelsfall hier noch ein wenig genügsamer sind als die Damen der Schöpfung. Zwei Aspekte sind beim Geschenk an den Partner besonders wichtig. Das perfekte Geschenk für die Herzensdame oder den Göttergatten muss 100 % persönlich auf sie oder ihn zugeschnitten sein. Außerdem sollte es in irgendeiner Form Romantik transportieren, am Besten möglichst viel davon. Ein "Spontan"- Flug in die Stadt der Liebe, Paris, wäre hier eine gute Idee, das nötige Kleingeld natürlich voraus gesetzt.

Freunde
Vor allem bei jüngeren Freunde lohnt es sich oft, ein ausgefallenes Geschenk zu machen. Besonders wichtig dabei: Diese Art von Geschenk muss unerwartet kommen; ganz frei heraus nach der allgemein gültigen Formel für ausgefallene Geschenke: Je größer der Überraschungseffekt, desto gelungener das Geschenk. Unerwartet bedeutet dabei aber keinesfalls unpassend So ist die Weinprobe mit Rausch-Garantie eher ungeeignet für den überzeugten Biertrinker. Vielmehr sind Hobbys ein guter Ausgangspunkt der Überlegungen. Ein Speed-Boat Fahrt könnte dementsprechend auch Personen mit einem Faible für schnelle Autos glücklich machen.

Linktipps zum Thema Geschenke:
Konservativ: Tee und Evergreen Geschenke bei Kalineo: http://www.kalineo.de
Partner: http://www.geschenkidee-sofort.de/Geschenkideen-fuer-Ehefrau (auch Tipps für die Ehefrau)
Ausgefallen: China Gadget: http://www.china-gadgets.de/

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren