RIB-EYE STEAK
RIB-EYE STEAKFoto-Quelle: Eigen

RIB-EYE-STEAKS MIT SÜSSEM RÖSTKNOBLAUCH

Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUBEREITUNGSZEIT: 30 Min.
GRILLZEIT: 6–8 Min.

ZUTATEN

25 Knoblauchzehen, geschält
1 kräftige Prise zerstoßene Chiliflocken
125–250 ml Olivenöl
4 Rib-Eye-Steaks am Knochen (je 300–350 g schwer und 2,5 cm dick), überschüssiges Fett entfernt
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Knoblauch und Chiliflocken mit so viel Olivenöl in einem kleinen Topf vermengen, dass die Zehen vollständig mit Öl bedeckt sind. Bei kleiner Hitze etwa 20 Min. köcheln lassen, bis der Knoblauch leicht braun wird. Den Topf vom Herd nehmen, den Knoblauch im Öl abkühlen lassen. Er bräunt und gart in dieser Zeit noch nach. Beiseitestellen.
2. Von dem abgekühlten Knoblauchöl 60 ml auf ein Backblech gießen und die Steaks auf beiden Seiten im Öl wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Grillen 15–30 Min. Zimmertemperatur annehmen lassen.
3. Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C) vorbereiten (siehe >–>).
4. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Steaks über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen (6–8 Min. für rosa/rot bzw. medium rare), dabei ein- bis zweimal wenden. Bei Flammenbildung die Steaks vorübergehend über indirekte Hitze legen. Vom Grill nehmen und 3–5 Min. ruhen lassen.
5. Die Steaks jeweils mit 1 kräftigen Prise Salz bestreuen, mit ein paar gebräunten Knoblauchzehen garnieren und nach Belieben mit etwas Knoblauchöl beträufeln. Warm servieren. Dazu passt: Grüner Spargel mit Sherry-Vinaigrette und Speck

FÜR 4 PERSONEN

Mehr zum Thema