Selbstgemachter Apfelbrei

Beitrag von wize.life-Nutzer

Selbstgemachter Apfelbrei


Wir essen gerne selbstgemachten Apfelbrei , da er uns sehr viel besser schmeckt, als der fertig gekaufte. Abgefüllt in kleine Marmeladengläser hält er sich wohl ausgesprochen gut, wobei wir es nie ausprobieren konnte, wie lange er letztendlich halten würde, da er immer schnell aufgegessen wird .
Da wir leider keinen eigenen Apfelbaum haben, der ja eh nicht übers ganze Jahr Äpfel tragen würde, nehmen wir eben die Sorte , die es grade günstig zu kaufen gibt. Als Mengenangabe kann man sagen.. dass ich auf ein gutes Kilo geschälter und entkernter Äpfel noch 400 g geschälte Birnen dazu gebe, dass ganze lasse ich dann heiß werden, püriere es mit dem Zauberstab durch , schmecke es mit etwas Zucker ab, Lasse es noch mal kurz aufkochen , gebe danach Zimt dazu , den kann man ja je nachdem , wie man ihn mag , dosieren und fülle es dann ab in die kleinen Marmeladengläser, die ich , bis sie ausgekühlt sind, auf den Kopf stelle.

Da wir für weitere Varianten des Apfelbreis offen sind, würde ich mich freuen, auf diesem Wege weitere Vorschläge zu bekommen, wie Ihr den Apfelbrei macht und was ihr alles dazu gebt.

Denn, selbst gemacht schmeckt doppelt gut

Mehr zum Thema