Filetkoteletts vom Grill mit Whisky-Barbecue-Sauce
Filetkoteletts vom Grill mit Whisky-Barbecue-SauceFoto-Quelle: EIGEN

Filetkoteletts vom Grill mit Whisky-Barbecue-Sauce

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zubereitungszeit: 10 Min.
Grillzeit: 8–12 Min.
Für 4 Personen
Für die Würzmischung
2 TL Paprikapulver
1 TL brauner Zucker
1 TL grobes Meersalz
½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
½ TL Knoblauchgranulat
½ TL Zwiebelgranulat
¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
1 kräftige Prise gemahlene Gewürznelken Cayennepfeffer
Für die Sauce
5 EL fertige Steaksauce
5 EL Ketchup
4 EL Scotch Whisky
2 EL Dijon-Senf
2 EL brauner Zucker
½ TL Zwiebelgranulat
Grobes Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Filetkoteletts vom Schwein, je 300–350 g und etwa 3 cm dick
Erdnussöl
ZUBEREITUNG
1 große Handvoll Hickoryholzchips, mind. 30 Min. gewässert
1. In einer kleinen Schüssel die Zutaten für die Würzmischung vermengen.
2. In einem kleinen Topf mit schwerem Boden die Zutaten für die Sauce verrühren. Auf dem Herd bei starker Hitze aufkochen, anschließend bei niedriger Hitze 20 Min. unter häufigem Rühren köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Die Koteletts auf beiden Seiten leicht mit Öl bestreichen, anschließend kräftig mit der Würzmischung einreiben. Vor dem Grillen 20–30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
4. Eine Zwei-Zonen-Glut für starke Hitze vorbereiten.
5. Die Chips abtropfen lassen und über die Glut streuen. Den Grillrost gründlich reinigen. Die Koteletts über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel 6–8 Min. scharf anbraten, bis sie das typische Grillmuster annehmen, dabei einmal wenden und gegebenenfalls auf dem Rost umplatzieren, damit sie gleichmäßig garen. Anschließend über indirekter starker Hitze und bei geschlossenem Deckel 2–4 Min. weitergrillen, bis das Fleisch innen rosa und saftig ist. Vom Grill nehmen und 3–5 Min. ruhen lassen. Inzwischen die Sauce über direkter Hitze aufwärmen. Die Koteletts warm mit der Sauce servieren.

Mehr zum Thema