Argentinien: Mate-Eiscreme nach Art der Indios mit Papayakugeln
Argentinien: Mate-Eiscreme nach Art der Indios mit PapayakugelnFoto-Quelle: EIGEN

Argentinien: Mate-Eiscreme nach Art der Indios mit Papayakugeln

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
½ l Milch
5 g Mate-Pulver
7 Eigelb
200 g brauner Zucker
250 g süße Sahne
2 kleine reife Papayas
Vorbereitung: ca. 45 Minuten
Gefrieren: ca. 1 Stunde
ZUBEREITUNG
1. Die Milch in einem Topf einmal aufkochen. Vom Herd nehmen und das Mate-Pulver einrühren. Etwas abkühlen lassen.
2. Eigelb mit Zucker cremig aufschlagen und unter die lauwarme Mate-Milch mischen. Wieder erwärmen, aber nicht kochen lassen. Die Masse sämig rühren, in eine Schüssel umfüllen und im kalten Wasserbad rühren, bis die Creme erkaltet ist.
3. Die Sahne steif schlagen und unter die kalte Creme heben. Die Masse in eine Eismaschine füllen und fest werden lassen.
4. Papayas halbieren und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher in kleinen Bällchen auslösen. Mit dem Eisportionierer Mate-Eiskugeln ausstechen und in die Papayahälften geben. Papayabällchen darauf anrichten und sofort servieren.

Mehr zum Thema