Grillen für Veggie´s: QUESADILLAS MIT JALAPEÑO-CHILI UND HAVARTI-KÄSE

Beitrag von wize.life-Nutzer

ZUBEREITUNGSZEIT: 20 Min.
GRILLZEIT: etwa 2½ Min.
6 Weizentortillas (je 18–20 cm Ø)
Öl
200 g dänischer Havarti-Käse, grob gerieben
3 eingelegte Jalapeño-Chilischoten, abgetropft, Samen entfernt, fein gehackt
grobes Meersalz
½ TL zerstoßene rote Chiliflocken
200 g weißer Cheddar-Käse, grob gerieben
1 Avocado, das Fruchtfleisch in 0,5 cm große Würfel geschnitten
6 EL grob gehackte Korianderblätter
200 g Schmand oder Crème fraîche
250 ml Salsa (Fertigprodukt)
ZUBEREITUNG
1. Den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230 °C) vorbereiten.
2. Die Tortillas auf einer Seite dünn mit Öl einpinseln. 3 Tortillas mit der eingeölten Seite nach unten auf eine Arbeitsfläche legen und mit je einem Drittel Havarti-Käses bestreuen, dabei einen 1 cm breiten äußeren Rand aussparen. Die 3 Fladen mit je einem Drittel der Chilis bestreuen und mit je 1 Prise Salz und einem Drittel der Chiliflocken würzen. Zuletzt gleichmäßig den Cheddar darauf verteilen (den äußeren Rand erneut aussparen). Mit einem Fladen ohne Belag, eingeölte Seite nach oben, abdecken.
3. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Die Quesadillas behutsam auf den Rost legen und über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 2 Min. grillen, dabei mit einem Grillwender etwa alle 20 Sek. fest andrücken und mit einer Grillzange umplatzieren, damit sie gleichmäßig bräunen (sollte eine Quesadilla auf der Unterseite zu schnell bräunen, über indirekte Hitze legen). Sobald sich die Oberseite der Quesadillas weich und biegsam anfühlt (weil der Käse darunter zu schmelzen beginnt), vorsichtig wenden und 10–30 Sek. weitergrillen, bis an den Rändern etwas Käse austritt. Die Quesadillas vom Grill nehmen und auf einer Arbeitsfläche kurz ruhen lassen, bis der Käse etwas fester geworden ist. Quesadillas in Viertel oder Sechstel schneiden und auf einer großen Servierplatte anrichten. Jeweils mit Avocadowürfeln garnieren, mit Koriander bestreuen und einen Löffel Schmand und Salsa daraufklecksen. Quesadillas warm servieren.
FÜR 3–4 PERSONEN;
FÜR 6–8 PERSONEN ALS VORSPEISE