Warum wir das Frühstück vernachlässigen

Ehrenamtliche Rheumaberatung Kallenbach, R.

In der heutigen schnelllebigen Zeit, die geprägt ist von Terminkalender und Hektik ist es eigentlich normal die wichtigste Mahlzeit einfach wegzulassen. Ich habe meine Familie dazu gebracht dieses Ritual des Frühstückens grundsätzlich beizubehalten und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Es dient einmal die Harmonie des Tages zu geniesen und zum anderen kann man anstehende Aufgaben in der Familie viel ruhiger und gelassener besprechen.

Mehr zum Thema