GHANA: Fischeintopf Cape Coast mit Auberginen in Pfeffersauce
GHANA: Fischeintopf Cape Coast mit Auberginen in PfeffersauceFoto-Quelle: Eigen

GHANA: Fischeintopf Cape Coast mit Auberginen in Pfeffersauce / Antilopengulasch mit Okraschoten

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:
600 g Barschfilet
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Saft von 1 Zitrone
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
2–3 getrocknete Chilischoten
4 Tomaten
50 g getrocknete Garnelen
500 g Auberginen
150 ml Palmöl
Maismehl zum Wenden
Zubereitung: ca. 1 Stunde
1. Den Fisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und abgedeckt im Kühlschrank 45 Minuten ziehen lassen.
2. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Chilischoten mit Kernen hacken. Tomaten waschen, trockentupfen und würfeln. Tomaten, Knoblauch, Ingwer, Chilischoten und getrocknete Garnelen im Mixer zu einer glatten Paste pürieren.
3. Die Auberginen waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte des Palmöls in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin unter Rühren anbraten. Die Zwiebeln zufügen und andünsten. Die Tomatenpaste einrühren, 200 ml Wasser angießen. 30 Minuten bei mittlerer Hitze zu einer dickflüssigen Sauce einkochen, eventuell noch Wasser angießen.
4. Den Fisch in Maismehl wenden. Das restliche Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und den Fisch darin auf allen Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Die Sauce über den Fisch geben, kurz ziehen lassen. In eine vorgewärmte Schüssel umfüllen und servieren.

GHANA 2: Antilopengulasch mit Okraschoten und Maniok

Zutaten für 4 Personen:
600 g Antilopenfleisch (Keule), ersatzweise Reh
2 Zwiebeln
500 g Okraschoten
500 g Maniok
2 EL Erdnussöl
2 EL Tomatenmark
½ l Fleischbrühe
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung: ca. 1 Stunde
1. Fleisch waschen, trockentupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
2. Die Okraschoten waschen und putzen. Stielansatz und Spitzen knapp abschneiden, damit beim Garen kein Fruchtmark austritt. Den Maniok schälen und in Scheiben schneiden.
3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Die Zwiebeln zufügen und andünsten. Das Tomatenmark einrühren und anrösten. Die Fleischbrühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen.
4. Die Okraschoten zum Fleisch geben und 15 Minuten garen. Dann den Maniok untermischen und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und portionsweise anrichten.

Mehr zum Thema