2 Rezepte aus USA
2 Rezepte aus USAFoto-Quelle: © volff - www.Fotolia.com

2 Rezepte aus USA

Beitrag von wize.life-Nutzer

USA: Alaska-Lachs mit Zwiebel-Brombeer-Kompott und Kerbel

Zutaten für 4 Personen:
250 g Brombeeren
3 Schalotten
3 EL Olivenöl
3 EL Zucker
60 ml Himbeeressig
3 EL Mehl
1 EL fein gehackter Kerbel
2 EL fein gehackte Petersilie
4 Lachsfilets à 250 g
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung: ca. 1 Stunde
1. Brombeeren waschen und abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und klein würfeln.
2. In einer Pfanne 1 Esslöffel Öl erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Den Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mit Essig ablöschen und kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Brombeeren zufügen, kurz in der Sauce schwenken und in eine Schüssel geben. Abkühlen lassen.
3. Mehl mit Kerbel und Petersilie mischen und auf einen Teller streuen. Lachsfilets waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Kräutermehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.
4. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets im heißen Öl auf beiden Seite ca. 4 Minuten braten. Pfanne vom Herd nehmen und die Filets zugedeckt 4 Minuten ziehen lassen. Lachsfilets auf 4 vorgewärmte Teller verteilen und mit dem Brombeer-Zwiebel-Kompott anrichten.

USA 2: Gebratene Putenkeule in Apfelwein mit Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen:
2 Putenkeulen, ca. 1 kg
1 EL Mehl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
½ TL gemahlene Muskatblüte
2 Möhren
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
4 EL Sonnenblumenöl
½ l Fleischbrühe
¼ l Cidre
4 EL Apfelschnaps
1 EL fein gehackter Thymian
3 Kartoffeln
3 EL fein gehackte Petersilie
Zubereitung: ca. 90 Minuten
1. Die Putenkeulen waschen und trockentupfen. Das Mehl mit Salz, Pfeffer und Muskatblüte mischen und die Keulen damit einreiben. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln.
2. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und die Keulen darin rundum braun anbraten. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und 10 Minuten mitschmoren.
3. Mit Brühe, Cidre und Apfelschnaps ablöschen und den Thymian zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 75 Minuten garen, bis das Fleisch sich von den Knochen löst.
4. Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen, klein würfeln und 20 Minuten vor Ende der Garzeit in den Schmortopf geben. Die Keulen herausheben und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten, mit der Petersilie bestreuen. Bratenfond erneut aufkochen und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und getrennt zum Fleisch servieren.

Mehr zum Thema