Dillgurken mit Schalotten

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 3 Gläser (a 1 L Inhalt)
75 g + 1 TL Salz
1,5 kg kleine Einlegegurken
200 g Schalotten
1 Dillblüte
2 - 3 TL Senfkörner
1 EL Pfefferkörner
300 ml Kräuter - Essig
150 g Zucker

Zubereitung :
1.) 75 g Salz in 1 L Wasser auflösen. Gurken waschen und in eine Schüssel geben.
Mit dem Salzwasser übergießen. Ca. 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2.) Gurken herausnehmen, gründlich abbürsten und trocken reiben. Schalotten schälen.
Dillblüte waschen und in kleine Blüten zupfen. Gurken, Scharlotten, Dillblüten,
Senf - und Pfefferkörner in vorbereitete Gläser füllen.

3.) Essig, 1 L Wasser, 1 TL Salz und Zucker aufkochen. Abkühlen lassen und so hoch in die
Gläser füllen, dass alles gut bedeckt ist. Gläser verschließen und so in die Fettpfanne
des Backofens oder einen Bräter stellen, dass sie sich nicht berühren.
Wasser zugießen, bis die Gläser zu 1/3 in Wasser stehen. Im vorgeheizten Backofen
(E-Herd : 80° C) ca. 30 Minuten einkochen. = Dauer : ca. 1 1/4 Stunden, Wartezeit : ca. 24 Std.

Dillblüte : Die strahlenförmige Blüten des Dills ist während der Einmachzeit bei gut
sortierten Gemüsehändlern erhältlich.

Mehr zum Thema