Zuccotto
ZuccottoFoto-Quelle: Eigenes Foto

Zuccotto

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zuccotto

Für den Biskuitboden:
5 Eier
120 g Puderzucker
1 P. Vanillezucker
50 g Speisestärke
50 g Mehl
Biskuit herstellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Bei 200° ca. 12 Minuten backen.

Biskuit stürzen, Papier abziehen, eine tiefe Schüssel nehmen, Durchmesser der Schüssel und Schüsselboden aus dem Teig ausstechen.
Restlichen Teig in kegelförmige Streifen schneiden.
Die Schüssel mit Klarsichtfolie auslegen. Den kleinen Teigkreis auf den Boden und die Streifen an den Rand legen.
Amarettolikör mit dem Pinsel auf den Biskuit streichen.

Füllung:
200 g Zartbitterschokolade
700 ml Sahne
50 g geschälte Mandeln
50 g Haselnüsse
50 g Pistazien
300 g Mascarpone

Die Schokolade raspeln und mit 100 ml Sahne im Wasserbad schmelzen.
Mandeln und Nüsse grob hacken und ohne Fett goldbraun rösten. Die Hälfte davon mit 25 g Pistazien unter die Schokolade rühren.

Die übrige Sahne steifschlagen und zwei Drittel unter die warme Schokolade ziehen.


Mascarpone, die restliche Sahne, Nüsse, Mandeln und Pistazien verrühren und in die Schüssel geben.
20 Minuten frosten lassen, anschließend die Schokomasse darauf geben.
Den großen Biskuitkreis auflegen und mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Zuccotto stürzen, mit Sahne bestreichen und nach Wunsch verzieren.

Guten Appetit!

48143 Münster auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema