Artischocken mit Dipvariationen
Artischocken mit DipvariationenFoto-Quelle: Eigen

Artischocken mit Dipvariationen

Beitrag von wize.life-Nutzer

Jetzt sind sie wieder da, die Artischocken, eine andere Vorspeise bei guter Unterhaltung.
FÜR 4 PERSONEN
Zubereitung 50 Minuten
• 4 große Artischocken
• 1 Bio-Zitrone
Für die Vinaigrette
• 3 EL natives Olivenöl extra
• 1 EL heller Balsamicoessig
• 1 TL Senf
• 1 Knoblauchzehe, geschält, gehackt
• Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für den Zitronendip
• 100 g Mascarpone
• abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Bio-Zitrone
• etwas Schnittlauch, in feinen Röllchen
• Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für die Tomatenmayonnaise
• 2 Tomaten
• 100 g Mayonnaise
• 1 TL Tomatenmark
• 1 TL Sherry
• Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
ZUBEREITUNG
1 Die Artischocken waschen, dann den Stiel abbrechen. Artischocken in einem großen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen. Zitrone in Scheiben schneiden und dazugeben. Zum Kochen bringen und je nach Größe 30–40 Minuten garen. Die Artischocken sind gar, wenn sich ein Blatt ohne großen Widerstand herausziehen lässt.
2 Inzwischen die Dips zubereiten. Für die Vinaigrette alle Zutaten verrühren. Für den Zitronendip Mascarpone, Zitronensaft und –schale mit Salz und Pfeffer verrühren und mit Schnittlauch bestreuen. Für die Tomatenmayonnaise Tomaten entkernen und fein würfeln. Mayonnaise mit Tomatenmark, Sherry, Salz und Pfeffer verrühren und die Tomatenwürfel unterrühren.
3 Artischocken abgießen, abtropfen lassen und heiß mit den Dips als Vorspeise servieren. Die Blätter der Artischocke einzeln herausziehen und den unteren Teil in den Dip tunken. Das Artischockenfleisch mit den Zähnen vom Blatt ziehen. So fortfahren, bis das Heu zu sehen ist, dieses entfernen und den Artischockenboden ebenfalls genießen.

Mehr zum Thema