Gebeizter Lachs (Salmone bruciato)
Gebeizter Lachs (Salmone bruciato)Foto-Quelle: Eigen

Leichte italienische Sommergerichte

Beitrag von wize.life-Nutzer

Auberginenkaviar ( Caviale di melanzane)

FÜR 4 PERSONEN
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
• 2 große Auberginen
• 1 kg Meersalz
• 6 Thymianzweige
• 4 Rosmarinzweige
• 3 Knoblauchzehen, angepresst
• Saft von 1/2 Zitrone
• 1 Knoblauchzehe, ohne Keim, gepresst
• 3 EL Olivenöl
• Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1. Die Auberginen der Länge nach von oben bis unten mit einem scharfen Messer rundum einritzen. In eine mit Meersalz bedeckte passende Form legen und die Auberginen ins Meersalz drücken.
2. Knoblauchzehen auf den Auberginen verteilen. Im Ofen bei 160 Grad/Gas Stufe 3 je nach Dicke der Auberginen etwa 45 Minuten garen.
3. Die Auberginen herausnehmen, halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und fein schneiden; in einem Sieb abtropfen lassen. Den Auberginenkaviar mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, gepresstem Knoblauch und Olivenöl abschmecken.

TIPP: Kaufen Sie wenn möglich die runden, leuchtend purpurfarbenen italienischen Auberginen; das Fleisch dieser Sorte bleibt nach dem Garen schön hell. Auberginenkaviar schmeckt hervorragend als Gemüse zu Lamm und Fisch oder zu Couscous.

Gebeizter Lachs (Salmone bruciato)

FÜR 2 PERSONEN
Vorbereitung 15 Minuten zzgl. 48 Stunden Ziehzeit
Kochzeit keine
• 1/2 Lachsfilet mit Haut
• 2 EL Salz
• 1 TL Zucker
• 1 TL Korianderkörner
• 1 TL rosa Pfefferkörner
• 1 TL Fenchelsamen
• Zesten von 1 Zitrone
• Zesten von 1 Orange
• 1 Bund Dill, fein geschnitten
• 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
• 3 EL Limetten-Olivenöl
1. Das Lachsfilet auf ein Backblech legen, mit Zucker und Salz gleichmäßig würzen. Korianderkörner, Fenchelsamen und rosa Pfeffer im Mörser zerstoßen und ebenfalls gleichmäßig auf den Lachs streuen.
2. Dann Zitronen- und Orangenzesten, Dill, Frühlingszwiebeln und Limetten-Olivenöl darüber verteilen. Mindestens 48 Stunden mit Folie bedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
3. Zum Servieren das Lachsfilet in feine Scheiben schneiden.

Campari-Orangen-Sorbet (Sorbetto all’arancia e campari)

FÜR 4 PERSONEN
Zubereitung 10 Minuten zzgl. Kühlen und Gefrieren
• 75 ml Campari
• 400 ml frisch gepresster Orangensaft
• 60 g Zucker
• 2 Eiweiß
• 80 g Puderzucker
Zum Dekorieren
• Kandierte Orangenschale
1. Den Campari mit 375 ml Orangensaft und dem Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mischung 2 Stunden kühl stellen.
2. Eiweiß mit dem Puderzucker und dem restlichen Orangensaft steif schlagen. Mit der Orangen-Campari- Masse mischen, in eine flache Schale füllen und im Gefrierschrank etwa 6 Stunden gefrieren lassen. Dabei das Sorbet jede Stunde gründlich durchrühren.
3. Mit einem Eisportionierer Eiskugeln auf Gläser verteilen oder das Sorbet durch einen Spritzbeutel drücken. Mit kandierter Orangenschale bestreut servieren.