wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Graubündner Capuns mit Bündnerfleisch gefüllt (Schweiz)
Graubündner Capuns mit Bündnerfleisch gefüllt (Schweiz)Foto-Quelle: Eigen

Mangold: Das vergessene Gemüse

Beitrag von wize.life-Nutzer

Jetzt ist Saison, bis ca. September wird er noch geerntet.
Ich kann mich als Kind noch gut erinnern, so richtig war das bei mir nicht der Renner.
Bis ich eines Tages in Italien ein ein tolles Gericht essen durfte:
Rigatoni-Mangold-Auflauf mit Pancetta und Käsekruste.
Von da an habe ich mich mit diesem Gemüse beschäftigt und ging auf die Suche von außergewöhnlichen Rezepten und rund ums Mittelmeer wurde ich fündig.
Vor kurzen habe ich ein Rezept aus der Schweiz entdeckt und das ist die Krönung:
Graubündner Capuns mit Bündnerfleisch gefüllt
(Beide Rezepte sind in dem Büchlein auch enthalten)
So ist Mangold ein richtiger Genuß, da ich die 21 Rezepte so toll finde, möchte ich sie gerne mit euch teilen.
Mangold schmeckt kräftiger als Spinat (roh ist er nicht die Wucht) und am besten, wenn er nicht zu groß ist. Blatt- oder Schnittmangold hat zarte kleinere Blätter, die geschnitten oder im Ganzen verwendet werden. Bei uns gibt es vor allem Stiel- oder Rippenmangold mit fleischigen Stielen und größeren Blätter. Beides wird vor dem Garen getrennt, da die Stiele mit ca. acht Minuten länger garen als die Blätter (vier bis sechs Minuten). Von sehr großen Blättern zieht man auch noch die Haut ab. Am besten schmeckt Mangold gedünstet, gebraten und gebacken. Lecker, wenn man in seinen Blättern Schafskäse versteckt oder ihn mit Fisch, Lamm oder Pasta serviert.
Wie sein "Kollege" Spinat enthält auch Mangold viel Vitamin C und wertvolle Mineralien.

Die Rezepte findet Ihr unter: wize.life/suche/Mangold%2C%20Loey/topic/neueste-zuerst

15 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mangold fügt sich für meinen Geschmack sehr gut mit feta, Frischkäse etc, sei dies im Auflauf, aber ich bereite Mangold am liebsten mit frischkaese sosse zu, als Beilage junge kartoeffelchen oder auch ofenkartoffel.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mangold kenne ich noch aus meiner Kindheit. Den gab es genauso oft wie Spinat ............. Alles aus dem eigenen Garten ! Nur Mangold schmeckte mir etwas herzhafter. Tolle Mangoldrezepte !!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich baue jetzt auch schon mehrere Jahre immer wieder Mangold an. Ein Genuß! Danke für die tollen Rezepte.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Du hast Recht, ein Loblied auf Mangold!
Hier bei uns werden nur die satten breiten weissen Stengel verwendet,
oft mit einer Béchamelsauce oder als Gratin. Ich finde das soo schade, die Blätter nicht zu verwenden. Unser Dorf ist mit einem italien. Dorf nicht weit von Bergamo verbunden. Dort servierte uns die Gastfamilie Mangoldblätter mit Risotto gefüllt. (Blätter kurz abgebrüht, ausgebreitet,
Steinpilzrisotto oder Tomatenrisotto vom Vortag löffelweise auf die Blätter gegeben. Zu Röllchen formen und in eine Schale mit Rand legen, mit Olivenöl beträufeln,Cayennepfeffer und Salz dazu. Mind. 1 Std. in den Kühlschrank.
Ich konnte nicht genug davon bekommen. Gibt es kein Mangold, nehmen sie auch milde Kohlsorten.
Einen schönen Abend.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
DANKE LOEY für diese schöne Rezeptesammlung!
Du bist ja unglaublich produktiv
ich habe mehrere Stauden Mangold im Garten und schneide immer die äußeren Blätter ab, so kann ich ihn bis zum Frost ernten.
So schlimm ist das gar nicht liegt ja alles hier auf dem Rechner.

Zum Mangold, nimm mal die ganz feinen Blätter, das ist der Genuß
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich liebe Mangold auf jede Art vorbereitet.
Danke Loey !
Es ist mir, wie immer, ein Vergnügen.
Schmeckt lecker, ein bißchen wie Spinat. Sehr gesund.
wir essen ziemlich oft Mangold
am liebsten mag ich ihn als Blitva
Mangold heißt in Kroatien Blitva - ??? und wie gemacht ?
Dalmatinisch natürlich,ich weiß Gorda,die macht der Gewohnheit,weil ich meist beim Bestellen nur Blitva verlange
Danke liebe Gorda, interessant und lecker. Liebe Grüße aus Berlin von Ursel
Liebe Grüße nach Berlin zurück liebe Ursel !
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren