wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Pflaumenkuchen aus Hefeteig
Pflaumenkuchen aus Hefeteig

Pflaumenkuchen aus Hefeteig

Beitrag von wize.life-Nutzer

Pflaumenkuchen aus Hefeteig mit leckeren Zwischenräumen


Nachdem ich Euch allen so den Mund wäss´rig gemacht habe und die Zeit für Pflaumenkuchen reif ist, komme ich dem Wunsch nach, mein Rezept hier einzustellen.
Gutes Gelingen!


Pflaumenkuchen aus Hefeteig

auf einfache Art

Zutaten vorrichten,

1/2 Tüte Mehl, etwa 500 g, in eine Schüssel geben, in die Mitte
eine Kuhle machenb

2 Tassen Milch in einen kleinen Topf geben,
1 Teel. Zucker hinein
1 Würfel fr. Hefe kleinbröckeln, in die Milch geben,
leicht anwärmen
in die Mitte des Mehls geben und leicht anrühren
mit einem Geschirrhandtuch abdecken und etwa
10 – 15 Minuten gehen lassen

in der Zwischenzeit

in den nun leeren Topf
1/2 Stück Butter geben (auf der warmen Herdplatte leicht
schmelzen lassen)
2 Eier zur Butter geben
das Backblech (mit hohem Rand) mit Margarine einfetten oder mit Backpapier belegen
1 Tasse etwa 125 g Zucker auf das Mehl geben
1 Priese Salz und 1 Vanillezucker ebenfalls dazugeben
Mit dem Handmixer den Teig solange bearbeiten, bis sich eine glatte Kugel/Masse gebildet hat.
Wenn der Teig noch klebt, kann man mit etwas Mehl vom Rand aus weiterverarbeiten.
Wird schon Klappen! Nur Mut!
Wieder zudecken, gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Pflaumen waschen, einschneiden, entsteinen

Hier der Guss für die Zwischenräume

Nun wieder den Topf nehmen
1/4 Stück Butter schmelzen
Zucker nach Bedarf, kann etwas mehr sein
2 Eigelb, nur das gelbe vom Ei, oder auch drei
1/2 Becher oder Tüte Sahne, Menge ausprobieren!

Dieser Guss kann für Zuckerkuchen verwendet werden, dann mit den Fingern Löcher in den Teig drücken.

Jetzt Ofen vorheizen auf etwa 180° Ober – und Unterhitze Mitte

Guckst du, Teig sieht gut aus! Ist verdoppelt? OK!
Teig auf das Backblech geben, am besten mit den Händen bis an die Ränder drücken.
Mit den Pflaumen belegen
zwischen den Pflaumen Platz für den Guss lassen.
Mit einem Löffel die Masse in die Zwischenräume geben und mit Mandelblättchen bestreuen.
Backzeit etwa 30 Minuten.

Guten Appetit wünscht Ihnen
Ingrid Schinschek

53721 Siegburg auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

12 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Ingrid habe mir das rezept ausgedruckt. Bei uns sind die Pflaumen noch lange nicht reif. Dauert wohl bestimmt noch 4 bis 6 Wochen. Aber dann. Ich habe Hefeteig bisher immer fertiges Pulver gekauft. Aber das gefällt mir nicht. Ist immer zu hart und trocken. Hatte bishernnoch kein Glück mit Hefeteig. Aber Versuch macht ja bekanntlich klug. Melde mich wenn mir der Kuchen gelungen ist. Danke, Johanna
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kann leider kein Hefeteig zubereiten
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hey Ingrid, ich habe alle Zutaten hier bis auf die Milch & die Butter. Könnte ich ggf. auch Reismilch zum Ansetzen der fr. Hefe und Rapsöl statt Butter nehmen? Und weisst Du auch wieviel? Danke lb.gr. Monika
Liebe Monika, Reismilch ist OK, Rapsöl habe ich noch nicht probiert, 1/2 Stück Butter sind 125 g, ich würde das Öl abwiegen, eben 125 g, das müsste doch gehen. --
Moment Mal !
Ich habe eben mal 125 g Öl gewogen, das erscheint etwas zu viel, bin bei 80g ÖL gelandet, das müsste damit gehen. Sind alles Schätzwerte, aber lass mich bitte wissen, ob das so gut war.
Der Teig muss sich leicht nach dem Kneten auch von den Händen lösen, eventuell noch etwas Mehl oder ein paar Tropfen Öl dazugeben. Alles reine Gefühlssache, wie mit den Herren der Schöpfung. Aber Du bekommst das schon hin.
Gutes Gelingen!!
LG
Ingrid
Danke Dir liebe Ingrid, ich werde wieder berichten....
OK, gutes Gelingen und schönen Tag Dir!
LG
in

Ingrid
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
lecker diesen Pflaumenkuchen könnte glatt rein beissen
Danke Petra, mach selber, ist doch schnell erledigt
und dann guten Appetit!
LG
Ingrid
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hm, lecker, wann ist er fertig?
War schon, liebe Anita, gibt aber bald neuen.
LG
Ingrid
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren