Pflaumen Chutney

Beitrag von wize.life-Nutzer

Das Chutney ist schnell zubereitet und schmeckt auch im Winter wunderbar zu Käse und Fleisch.
Aus
6 EL Wasser
3 EL rotem Balsamico-Essig
4 EL Portwein und
5 EL braunem Zucker
müssen Sie zunächst einen Sud kochen und ihn aufkochen lassen.

Anschließend fügen Sie 1 Kg entsteinte und in Spalten geschnittene Pflaumen sowie eine geschälte und in Spalten geschnittene rote Zwiebel hinzu. Als Gewürze werden 1 Stückchen geschälter Ingwer, 1 kleine, zerdrückte Knoblauchzehe, 1 Stück Sternanis, 1 kleines Stück einer Zimtstange, 1 Nelke sowie 3 Pimentkörner verwendet.

Die Pflaumen 30 Minuten köcheln lassen – nicht rühren, da sie sonst anbrennen. Das noch heiße Chutney in saubere Gläser füllen. Danach die Gläser auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.