Spanien: Gestürzter Karamell-Flan Santander im Wasserbad gegart
Spanien: Gestürzter Karamell-Flan Santander im Wasserbad gegart

Spanien: Karamell-Flan das Original

Beitrag von wize.life-Nutzer

Zutaten für 4 Personen:

250 g Zucker
4 Eier
2 Eigelb
½ l Milch

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Garen und Kühlen: ca. 4 Stunden
1. Die Hälfte des Zuckers mit ⅛ Liter Wasser zu einem goldbraunen Karamell kochen. 4 Portionsförmchen mit dem Karamell ausgießen, dabei die Förmchen so schwenken, dass der Boden gleichmäßig mit Karamell bedeckt ist. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

2. Eier und Eigelb mit dem restlichen Zucker verrühren. Die Milch zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Unter die Eicreme rühren, dann durch ein Haarsieb in die Förmchen gießen.

3. Förmchen in eine feuerfeste Form stellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen knapp zur Hälfte im Wasser stehen. Den Flan im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten stocken lassen.

4. Förmchen aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen. Dann mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5. Vor dem Servieren jedes Förmchen in heißes Wasser tauchen. Mit einem scharfen Messer am Innenrand des Förmchens den Flan lösen, Förmchen umdrehen und den Flan auf einen Dessertteller stürzen.